Bestimme die Funktionsgleichung?

4 Antworten

Es gibt eine Formel für die Steigung m:

m = (y2-y1) / (x2-x1)

Du setzt nun die Werte aus der Aufgabe ein:

m = (-2-0) / (1-0)

m = -2

Nun setzt du die Steigung und jeweils den x- und den y-Wert eines Punkts in normale Gleichung einer linearen Funktion ein und löst für b.

y = mx+b

0= -2*0+b

b = 0

m und b setzt du jetzt in die Funktionsgleichung ein:

y = mx+b

y = -2x + 0

y = -2x

Woher ich das weiß:Hobby – Gebe Nachilfe in Mathe und Physik

Danke sehr, wissen Sie vielleicht auch welches video ich mir dazu anschauen könnte?

0
@Aminus431

Danke :) hat mir sehr geholfen und alles klar, bin selber grad 14 ,dachte vielleicht jemand älteres steckt dahinter und ich bin dann so unhöflich hahaha

1

Es gibt unendlich Funktionen, die diese Bedingungen erfüllen. Falls Du eine lineare Funktion meinst, ist die Lösung y = -2x

Lg

Was möchtest Du wissen?