Bestialität?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das 'ansehen' ist wie die 'normale Pornographie' formal nicht verboten.

Der Besitz und vorallem das selbst produzieren oder praktizieren jedoch in jedem Fall schon.
Such mal nach 'Zoophilie'

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/zoophilie-sex-mit-tieren

Vielen Dank! Ich versuch ihn so in Rahmen zu halten damit es nicht soweit kommt!

0
@CuteTim

Je nachdem wie wichtig er Dir ist, bewegen ihn zu einem Gespräch beim Arzt (Hausarzt oder Psychologen). Das kann eine kurzer Ausflug ins 'Verbotene' sein/bleiben, aber es sollte keinesfalls zur Manie werden. Weil irgendwann fängt er sonst vielleicht selbst an 'tätig' zu werden ...

0

Die Verbreitung ist illegal. Das Anschauen ist grundsätzlich aber nicht verboten.

Was möchtest Du wissen?