Besteuerung und Garantieansprüche des Werksvertrages?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je nach Verbindung der Hausbaufirma mit dem Verkäufer des Grund- und Bodens nimmt das Finanzamt gerne ein sogenanntes "einheitliches Vertragswerk" an. Die Grunderwerbsteuer bemisst sich  dann auch nach den Kosten des Hausbaus. Die werden dich dann zu gegebener Zeit zur Abgabe einer Erklärung zu den Baukosten auffordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?