Besteuerung Einkommen Testamentsvollstrecker?

2 Antworten

Du solltest dich von einen Anwalt für Steuerrecht oder Steuerberater beraten lassen.

Alles angeben, was gefordert wird.

GbR: Tätigkeitsvergütung nur über Gewinne?

Hallo,

und zwar möchte ich aus verwaltungstechnischer Vereinfachung und buchhalterischer Erleichterung (im Hinblick auf EÜR) keine pauschalen Tätigkeitsvergütungen bei meiner GbR einrichten. Sprich Geld gibts nur über reine Gewinnbeteiligungen. Also Lohn- und Gehaltsabrechnung fällt weg, auch kein Unternehmerlohn!!

Damit das ganze aber auch luktrativ erscheint, sehe ich die Möglichkeit von monatlichen Gewinnvorentnahmen. Sprich monatliche Privatentnahmen die dann am Jahresende mit den tatsächlichen erwirtschafteten Gewinn verrechnet werden. Jetzt die zentrale Frage, ob das steuerrechtlich in Ordnung wäre wenn ich diese monatlichen Gewinnvorentnahmen, also Privatentnahmen einfach über die jährliche Einkommenssteuererklärung zusammen mit allen Einkommen die ich habe inkl. besagter Gewinne angebe und dann quasi pauschal einmal im Jahr versteuere. Um die Steuerlast auch bezahlen zu können, möchte ich natürlich nicht alles der monatlichen Gewinne ausgeben sondern natürlich privat Rücklagen bilden um die Steuern auch bezahlen zu können.

Ist das steuerrechtlich einwandfrei zu bewerten oder gibts irgendwelche Einwendungen? Zugleich aber auch die Frage ob das generell rechtens wäre das so handzuhaben.

Danke für alle Antworten und viele Grüße Daniel

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe?

Hallo,

Kurz die finanziellen Infos hierzu:

-über 18 Jahre, nicht mehr bei den Eltern wohnhaft

-in betrieblicher erstausbildung

-monatlicher nettoverdienst in den ersten 12 Monaten 840 danach in den nächsten sechs 860 Euro

-400 Euro mietkosten monatlich+ Strom a 25 Euro+gez a 17,50 Euro

-zusätzlich kosten für öffentliche Verkehrsmittel um an die Ausbildungsorte zu kommen in Höhe von 40 Euro monatlich.

Kosten gesamt: 482,50 euro hinzu kommen monatlich 200 Euro für Essen und Trinken sind 682, 50

Habe ich überhaupt Aussicht auf die bab, da mein monatliches netto Einkommen die monatlichen Kosten nicht übersteigt. Oder ist die Wohnung einfach zu teuer und ich sollte schauen, dass ich schnellstens raus komme? Tatsächlich ist das nicht der Fall, ich bekomme nichts raus! Da bei mir die Waschmaschine noch etwas kostet und Telefon und Internet und da meine tatsächlichen essenskosten auch nicht bei 200 Euro, sonder eher bei 300 Euro liegen.

Wie verhält es sich mit dem Zuschuss auf ungedeckten Kosten aus Unterkunft und Heizung? Ist hier die Gewährung auf bab Voraussetzung?

Viele Dank im voraus

...zur Frage

Arbeitslos, Kinder und Mutter im Ausland, Kindergeldanspruch?

Fallbeispiel: Habe Ich als Arbeitsloser Deutscher(verheiratet, 3 Kinder) ALG1 Bezieher Anspruch auf deutsches Kindergeld, auch wenn meine Frau(Hausfrau ohne Einkommen) und Kinder in einem anderen EU-Staat leben?

Nach der EG-Verordnung 1408/71 haben Arbeitnehmer, Arbeitslose oder Rentner in dem Land, in dem sie sozialversichert sind, Anspruch auf alle Sozialleistungen, die nach den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften vorgesehen sind. Solange Sie also aufgrund Ihrer Beschäftigung in Deutschland Beiträge an die deutsche Sozialversicherung entrichten, muß der deutsche Staat Ihnen Kindergeld auch für Ihre Kinder geben.

Deutsches Kindergeld für seine im Ausland lebenden Kinder bekommt man immer, wenn man in Deutschland - etwa aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens - uneingeschränkt steuerpflichtig ist

Bei Doppelansprüchen gilt: Ihre Familie wird so gestellt, als ob alle Familienmitglieder in dem Land mit den günstigsten Bedingungen lebten.

Wohnen die Familienangehörigen nicht im selben Land wie der Versicherte und besteht in mehreren Ländern Anspruch auf Familienleistungen, gilt: es werden von dem Land Leistungen bezogen, in denen sie am höchsten sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?