Bestes Wiederherstellungsprogramm SD Karte nach Formatierung?

3 Antworten

Das funktioniert aber auch nur eingeschränkt . Gehe mal eher davon aus das deine dateien ,jedenfalls die meisten die nicht an den ersten bytes erkannt werden können einfach nur als .dat wiederhergestellt werden und das nicht mal zusammenhängend .

Wenn deine Karte dann noch verschlüsselt war, kannst es sowieso knicken .

Und kostenlos ... das wird schwierig .

einfach mal probieren und gucken wie weit du kommst.

Backups sind das einzig ware und wem das zu anstrengend ist , der darf auch gerne mit datenverlust leben , war ja dann wohl nicht so wichtig.

Du kannst es mit der Freeware Recuva versuchen. Vielleicht bekommst du ja wenigstens einige Dateien wieder? Recuva war immer meine erste Wahl, wenn es um verlorene Dateien ging. Datei-Strukturen kann das Programm aber nicht wieder herstellen. Darum für die Zukunft, immer regelmäßige Sicherungen erstellen.

https://www.ccleaner.com/recuva

LG Lazarius

Mit recuva habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Wiederherstellung von Dateien kann erfolgreich sein, bis hin zur 100%igen Wiederherstellung. Eine Garantie gibt es nicht; es kann auch nur Datenmüll herauskommen oder Fragmente.
Die Wiederherstellung machst du sowieso auf ein neues Speichermedium (Karte, USB), der Original-Datenträger bleibt davon unberührt. Du kannst also verschiedene Programme zur Wiederherstellung nacheinander ausführen. Schau mal bei Chip-Online oder Heise-Online, die haben eine Reihe kostenloser Programme.

Was möchtest Du wissen?