bestes Videoformat/beste Auflöung für Zeitlupenaufnahmen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Zeitlupenaufnahmen ist es doch sinnvoll, das Format mit den meisten Bildern pro Sekunde zu wählen oder?

Korrekt. Alles anderes is zu vernachlässigen.

Und 50i ist wie 25p.

Bei den HD Sendern im TV seh ich qualitativ btw keinen Unterschied zwischen 720p und 1080i. Also ich könnte rein vom Bild nie sagen in welcher Auflösung es grad gesendet wird. Da muss ich immer nachgucken ^^

Ganz so einfach ist die Sache nicht. Zunächstmal wäre zu klären, was denn der Camcorder wirklich kann. Oft steht HD oder Full-HD drauf obwohl der verbaute Sensor diesem Anspruch nichtmal annähernd gerecht wird. Es wäre daher sinnvoll gewesen hier das genaue Modell des Camcorders zu nennen um eine optimale Empfehlung zu geben.

Bei vielen Camcordern wird das spärliche Sensorergebnis auf Full-HD oder auch nur HD durch interpolation hochgerechnet - sowas hat mit HD oder Full-HD nichts zu tun und ist strenggenommen Betrug. Dieser Interpolations-Unsinn frist zunächst Rechenleistung und senkt die erreichbare Bildrate ohne daß dabei Informationen gewonnen würden. Daraus ergibt sich folgender einfacher Umkehrschluß: Auflösung auf die native Sensorauflösung reduzieren. Man verliert an Informationen nichts, kann aber ggf. die Bildrate steigern (Modellabhängig). Genaugenommen müßte man noch einen Schritt weitergehen und dem Bayer-Pattern des Bildsensors entsprechend nochmal die Auflösung um 75% senden (halbe Höhe, halbe Breite). Ausgenommen sind hiervon Geräte mit einem Foveon-Sensor oder 3-MOS-Camcorder, da diese für jeden Pixel direkt 3 Farbwerte liefern können.

Jetzt steht erstmal die sinnvolle Auflösung fest.

Bei der Bildrate muß man berücksichtigen, daß die Lichtmenge je Bild kräftig zurückgeht und somit das Rauschen stark zunehmen kann. Das läßt sich mit kräftiger Beleuchtung aber gut ausgleichen.

Wenn du hier angekommen bist wirst du vermutlich die Einstellmöglichkeiten des Camcorders ausgereitzt haben. Wenn jetzt doch noch Spielraum zum Anheben der Bildrate zulasten der Auflösung besteht, würde ich mal über den Verlangsamungsfaktor nachdenken. 50p oder 60p solltest du hier jetzt schon erreicht haben. Wenn du jetzt nur Faktor 2 bis 3 langsamer werden willst sollte es reichen und bei guter Qualität weich laufen.

bei würde ich 25p den 50i vorziehen, da die

Hi,

Wenn dein Camcorder 720p mit 50 Vollbildern speichert solltest du das für die Software-Zeitlupe auswählen.

Damit 50i am Monitor nicht so schlimm aussehen, muss man sie sowieso Deinterlacen und dann hat man wieder 25p.. von daher wärs sinnvoller du würdest die 50 Vollbilder bei der niedrigeren Auflösung nehmen!

Was möchtest Du wissen?