Bestes oder sehr gutes Java Buch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
(...) jedoch kann ich diese App nicht finden bzw benutzen.

Hättest du sie beim Namen genannt und wärst auf das Problem näher eingegangen, hätte man vielleicht noch weiter helfen können.

Also kennt ihr ein gutes Java Buch mit dem man (...)

Wie eigentlich jedem Anfänger, würde ich dir empfehlen, dich mit Processing zu befassen. Diese Sprache basiert auf Java, ihre Syntax ist nur etwas reduziert (z.B. ohne OOP-Konstruktionen drumherum), damit sich ein Anfänger zunächst auf das Wesentliche konzentrieren kann. Den Themen, die aus dem Blickfeld genommen werden, könnte man sich eh erst vernünftig widmen, wenn man die Grundlagen von Processing (und somit auch Java) gelernt hätte. Danach macht auch der stufenlose Umstieg wieder zu Java (und dann auch der OOP) Sinn. Verpassen tut man auf dem Processing-Weg somit nichts.

Zum einen sind Grundlagen der Programmierung mit Processing also einfach erlernbar und zum anderen besteht aufgrund der Möglichkeit, von Anfang an auf einer Zeichenfläche zeichnen zu können, auch früh die Möglichkeit, kleinere Spiele wie z.B. Pong zu entwickeln.

Weitere Minispiel-Vorschläge, die mir spontan gerade einfallen und die sich mit den Grundlagen leicht lösen lassen sollten:

  • Nim-Spiel
  • Breakout
  • Space Invaders
  • Conways Game Of Life
  • 4 gewinnt

Beginne aber nicht sofort mit der Entwicklung eines Spiels, sondern nimm dir erst die Zeit, die notwendigen Basics zu lernen (die sind für Pong sehr schnell erreicht). Dies schließt nicht nur sprachliche Grundlagen ein (Variablen, Arrays, Operatoren, Funktionen, Kontrollstrukturen, ...), sondern auch die Herangehensweise, um Probleme zu lösen - Algorithmen zu diesen zu erstellen.

Die IDE dieser Sprache kannst du dir auf der offiziellen Webseite herunterladen, ebenso finden sich dort Tutorials und eine Referenz.

Passende Literatur findest du hier:

oder von Daniel Shiffman:

Dieser hat ebenso einen YouTube-Kanal (The Coding Train; die Playlist für Processing ist hier).

Deutsche Literatur lässt sich zwar ebenso finden (z.B. Einführung ins Programmieren mit Processing von Matthias Wolf), doch wie gut diese ist, kann ich nicht beurteilen.

Sedgewick, Java ist bestimmt nicht schlecht. Ich habe sein Buch zu Aglos teilweise durchgearbeitet.

https://www.amazon.de/Einführung-Programmierung-Java-Pearson-Studium/dp/3868940766/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=pearson+java&qid=1563701194&s=gateway&sr=8-1

Ich persönlich habe für Java das erste Inselbuch genommen ("konnte" davor allerdings schon C# und C++, können nochmals in Anführungszeichen).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und teilweise beruflich

Die Dummy-Reihe ist für gewöhnlich recht gut für den "unbedarften" Einsteiger, hat aber nicht allzuviel Tiefgang. "Unbedarft" soll meinen, dass Du eine andere Herangehensweise hast, wenn Du die 10. Sprache lernst. Dann sind die Strukturen vertraut, nur die Syntax ist neu. Ohne Vorkenntnisse bist Du hier gut aufgehoben.

Für das etwas anspruchsvollere Buch empfehle ich den Verlag O'Reilly. Die Bücher sind in aller Regel sehr hochwertig.

DAS Standardwerk für Java gibt es leider nicht, anders als z.B. für Cobol - aber wer lernt schon noch Cobol - außer vielleicht die, die richtig viel Geld verdienen wollen :-)

Viel Spaß mit Java. Ist cool!

Verlag O'Reilly. Die Bücher sind in aller Regel sehr hochwertig.

Oder Pearson, auch nicht schlecht.

0

Wenn du soggar 3D Spiele Programmieren willst, dann lerne erstmal C#, dann wenn du C# kannst lade dir Unity Runter und schon kannst nicht nur 3D Modelieren sondern auch damit spiele Programmieren.

Oder am besten lernst C++, dann später wenn du dich mit C++ auskennst, kannst Engine Herunterladen (Achtung du brauchst gute grafikkarte) und dort kannst du 3D Spiele programmieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin viel am PC, und kenn mich schon gut aus.

1) 3D-Spiele lassen sich auch mit Java entwickeln, daher besteht kein Grund für einen Wechsel.

2) 3D-Modellierung ist nochmal ein Thema für sich, was man nicht automatisch kann. Für die Modellierung sollte man geeignete Software einsetzen, wie Autodesk Maya, Cinema 4D, Blender, u.ä.

0

Der Kommentar sollte an regex9 gehen:

Vielen Dank, nach so was habe ich gesucht.

Trotzdem: das Programm heißt Jigloo von Cloudgarden, könnte einen Download für 64 Bit nicht finden.

Kannst du mir vllt da auch noch helfen, oder kennst du das nicht?

Was möchtest Du wissen?