Bestes Mittel gegen Schnecken im Garten?

5 Antworten

Ich finde die Tipps von den anderen schwierig umzusetzen. Alleine wenn die Schnecken nachts kommen, wird es wohl schwierig, sie einzufangen. Ich würde z.B Sand um die Blumen herum verstreuen, auch Schneckenkorn hilft. Da aber aufpassen, dass dort keine Haustiere oder Kleinkinder drangehen. Und es ist natürlich nicht sehr Schneckenfreundlich, da Schneckenkorn die Schnecken tötet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schneckenkorn. Immer dort wo sie am liebsten längskriechen, also nicht direkt auf die Pflanzen, sondern eher am Rand des Beetes.

Woher ich das weiß:Hobby

Jeden Abend absammeln und in der Natur aussetzen

Kupferbänder um Blumentöpfe und Hochbeete

Laufenten. Die fressen sehr gerne Schnecken. Kann man mancherorts sogar mieten.

Jeden Abend eine Stunde vor der Dunkelheit absammeln in einen gängigen 10 Liter Eimer. Reichlich Salz drüber streuen und am nächsten Abend noch mal absammeln. Wieder Salz drüber und am nächsten Abend wieder absammeln. Dann sollten es allmählich weniger werden. Geht auch zeitig morgens für Frühaufsteher so gegen 4.30 Uhr, wenn man die ersten Rotschwänze singen hört.

Was möchtest Du wissen?