Bestes Konto zum Sparen gesucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviel Rendite Menschen verschenken, nur weil sie angeblich immer und überall auf alles zugreifen können müssen / wollen / dürfen... Wie haben das unsere Eltern nur gemacht, da gabs noch 5jährige Sparbriefe und sowas. Fakt ist, dass ich dieses Argument regelmäßig höre, aber 80% der bei mir angelegten Sparbücher und Tagesgelder jahrelang unangefaßt rumdümpeln. Und dafür hab ich dann Renditen unterhalb der Inflation. Eine Dreiteilung wäre gut: kurzfristig für Notfälle, mittelfristig für gute Rendite trotz akuter Notfälle und langfristig für keine Notfälle.

Bei Dir treffen diese Dinge kaum zu, weil Du ohnehin nur 2-3 Jahre sparen willst und da kaum eine andere Anlage paßt. Es gut nur um Aufzeigen von Alternativen und finanzieller Horizonterweiterung ;-)

Allerdings sind die Tagesgeldkonditionen der SPK bei uns im Ort haarsträubend.

Also viel "ersparen" kann man sich aktuell nirgendwo etwas. Wenn man jederzeit darauf zugreifen will erstrecht nicht. Viel mehr als 0,5-0,6% ist aktuell bei konservativer Anlage nicht drin

Tagesgeldkonten findest Du im Netz.

Am besten eins ohne Zinsen, dazu musst du aber vorerst noch Moslem sein/werden. Sparen begünstigt die Inflation. Geld muss wandern. Sogenannte Scharia-Banken soll es aber aber auch bald für nicht religiöse Menschen geben. Zinsen ist Geld was nicht gearbeitet hat, es kommt aus dem Nichts und macht alles teurer, denk mal drüber nach, informier dich, leiste einen Beitrag.

Candlejack 30.01.2013, 09:22

Zinsen sind Geld dafür, dass andere mit Deinem Geld gearbeitet haben. Einfach über Entstehung und Sinn von Zinsen informieren, bevor man solche Aussagen trifft. Die Bankart der Moslems ist was ganz anderes, ist zwar nicht der richtige Weg in unserer Gesellschaft, zeigt uns aber, wie es auch gehen kann und sollte und könnte die Denkweise dezent beeinflussen.

0
Wepster 01.02.2013, 09:05
@Candlejack

Wer arbeitet mit meinem Geld? Geld an sich ist der Größte Unsinn der fabriziert wurde und mittlerweile geht ohne auch nichts mehr. Das rein spekulativ darauf gewettet wird, auf Grund eines vollen Kontos, Kredite anzubieten die nachher nicht mehr gedeckt sind, weil ich mein Konto leergeräumt habe, ist doch totaler Schwachsinn, so müssen Banken von woanders den Kredit decken lassen und müssen dafür ebenso Zinsen zahlen. Würde alle ihr Konten morgen leeren, wären dass das aus. Zinsen zu zahlen, dafür das ich mir Geld geliehen habe ist auch Schwachsinn. Mehr zurück zahlen als man sich geliehen hat ist Schwachsinn. Die Wirtschaft ist doch kein Wettbüro, sie ist Ausbeutertum. Der Sinn der Zinsen, so ist es weitgehend schon bekannt, ist nicht ganz schlüssig, egal was du in der Schule gelernt hast, du weißt wahrscheinlich nur was du wissen sollst. Kein Wunder das alle mit dem Geld entweder rumschmeißen oder zuwenig davon haben, exponentielles Wachstum schonmal gehört? Ausbeutung auch? Aber ich lasse mich gerne belehren.

0
Candlejack 01.02.2013, 23:22
@Wepster

Wer arbeitet mit meinem Geld ?

Die Bank. Wenn ich der Bank mein Geld anvertraue, möchte ich dafür was haben.

Geld an sich ist der Größte Unsinn der fabriziert wurde und mittlerweile geht ohne auch nichts mehr.

Geld als Wertderivat gibts es seit Urzeiten, da gabs trotzdem keine Krisen und Probleme. Das alles auf Geld an sich zurück zu führen, ist Käse

Kredite anzubieten die nachher nicht mehr gedeckt sind, weil ich mein Konto leergeräumt habe, ist doch totaler Schwachsinn, so müssen Banken von woanders den Kredit decken lassen und müssen dafür ebenso Zinsen zahlen.

Häh ??? Weißt Du, wie Banken und Kredite funktionieren ? Ich glaube nicht, so wirr wie das klingt...

Zinsen zu zahlen, dafür das ich mir Geld geliehen habe ist auch Schwachsinn.

Wo ist das Schwachsinn. Wenn Du Dir Geld leihst, was Du nicht hast, dann verzichtet ein anderer fristig auf sein Vermögen bzw. auf die Möglichkeit, es selbst anzulegen. Also möchte er für diesen Verzicht etwas haben. Wenn Du einer Firma Geld gibst über Aktien oder Anleihen bekommst Du dafür Dividenden oder Zinsen.

du weißt wahrscheinlich nur was du wissen sollst

Genau, ich bin manipuliert, ferngesteuert und bekomme nur zu hören, was ich wissen soll. Der Kopp-Verlag läßt grüßen ? Die Infos aus der Bankerlehre sind eine Grundlage. Ich kann schon gut selbst denken und weiß, wo ich Infos her kriege.

exponentielles Wachstum schonmal gehört

natürlich, ich arbeite in der Wirtschaft und für die Wirtschaft ;-)

0
Wepster 02.02.2013, 15:46
@Candlejack

Daher als das gerede...verstehe...gut dass ich es noch nicht als Propagada betrachte und mal so im Raum stehen lasse...

0

Was möchtest Du wissen?