bestes Hundefutter für welpen sehr großer rassen gesucht

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Barf ohne wenn und aber!

Ich habe meinen Welpen sofort umgestellt. Wir haben ihm als erste Mahlzeit mageres Pferdefleisch und Blättermagen gewolft gegeben - ruck zuck weg ;-) Es gab keinerlei Verdauungsprobleme, die ja so oft beschrieben werden.

Das weitere füttern von Fertigfutter würde ich nicht einen einzigen Tag mehr tun.

Kalziumversorgung erreicht man über Knochenfütterung - am Anfang bis ca. 3. Monat gewolfte Hühnerhälse oder -karkassen geben. Später kannst du dann ganze Hälse und Knochen etc. füttern, die ca. jeden zweiten Tag mit auf dem Plan stehen sollten.

Alles aber garantiert roh, gekochte Knochen verändern die Struktur, werden brüchig und sind dann gefährlich.

Getreide weglassen, ist sinnloser Füllstoff und der Hund kann es nicht verwerten - ist ja kein Weidetier ,-)

Obst und Gemüse nur total zermatscht püriert, damit er es verwerten kann, dazu immer einen Schuß gutes Öl (kein Sonnenblumenöl)

Fleisch ist alles erlaubt (außer Schwein, auch kein Wildschwein, wegen Virus), Knochen beim Welpen Anfangs weiche nehme, also Kalb, Geflügel....

Mischverhältnismin. 2/3 Fleisch und fleischige Knochen, Rest Gemüse und Obstmatsche.. oder bei 500 g Futter: 100 g grün (Pansen, Blättermagen, Obst, Gemüse zermatscht) 100 Fleisch pur ( Muskelfleisch, oder etwas durchwachsen von Rind, Pferd,.Lamm, Geflügel, Wild (aber kein Wildschwein) etc. einmal die Woche auch Fisch 300 g fleischige Knochen (Geflügelhälse, Karkassen, etc.)

Zusätze sind Geldmacherei, der Wildhund bzw. Wolf kauft auch keine Mineralien für sein Futter ;-) Hier sollten öfters Blättermagen und Pansen auf dem Plan stehen - das natürlich ungereinigt und mit Inhalt. Richt nicht so toll, aber ist super gesund und dem Hund schmeckts...

Fleisch bekommt man super einfach auch online, gefroren und in Portionen abgepackt.. Gute Adressen z. Bsp: Tackenberg.de Futterfleisch24.de das-tierhotel.de

Wer es einfach haben möchte bekommt es schon fertig bei. Barfexpress.de barf-komplett-shop.de

gibt natürlich noch weitere, aber da habe ich gute Erfahrungen gesammelt.

und nun guten Hunger, der Hund wird es mit Gesundheit, glänzendem Fell, tollen Zähnen, weniger Kot und keinem Geruch danken....

Barfen - natürlicher, tiergerecht, gesünder, vitaminreicher, besser - da Hunde Fleischfresser. In Trockenfutter zuviel Getreide oftmals und Zusätze die nicht besonders gut sind für Tiere.

und wie siehst du die calciumversorgung beim barfen?

0

ich halte barfen fuer das beste und gesuendeste futter was hundebekommen koennen. ich bekomme fleisch einerseit i gorsspack gefrostet im supermarkt und den rest hole ich im farmshop(bauerhof direkt verkauf. ich fuelle es gleich in portionen ab und friere es dann ein. ansonst schau mal hier www.brfers.de

seit dem ich meine hunde barfe sind sie topp gesund, haben glaenendes fell, gute zaehne un d stiken nicht -vorher hatte der grosse ien starken geruch...

lass aber euren welpen erstmal ankommen und fuetter zunaechst das futter vom zuechter -dann ersetzt du eine mahlzeit durh einen rohfleischmahlzeit ca nach 4 wochen oder so..

nie fllesich und trockenfutter zusammen fuettern!

viel spass mit dem welpen!

danke. gut daß du mich daran erinnerst es nicht zusammen zu füttern.... (unterschiedliche verdaungszeiten??!)

0

Ich kann mich Inicio nur anschließen, wir barfen auch und die Seite ist super. Man kann auch extra Broschüren für Welpen für nur 5 Euro anfordern.

Was möchtest Du wissen?