Bestes Gericht vor dem saufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mmmh, da gibt es viele Moeglichkeiten. Natuelich sollte es etwas deftige und fettiges sein damit man nicht einen totalen Blackout bekommt ;-)

Ich rate zu einen Nudelgericht mit Sahnesosse und Tunfisch! 

Wenn du aber unterwegs bist und nicht die Moeglichkeit hast zu kochen dann empfehle ich dir einen Doener! Auf keinen Fall diesen Fast-food-McDonals Mist. der Kommt schneller wieder raus als man BigMc sagen kann ;-)


MFG Selits

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schonmal nicht zu verallgemeinern. 

Da reagiert jeder Mensch anders drauf. Manche müssen viel essen zum Ausgleich des Alkohol um nicht so schnell besoffen zu werden, aber manch anderer kann vor dem Sauferlebniss schlichtweg nichts essen, da ihm dann der Magen durch den vielen Mageninhalt schmerzt.

Generrell würde ich einen gesunden Ausgleich finden, den du individuell findest um besagte Fälle nicht anzutreffen. Bei mir ist es mit Nudeln, Schnitzel und Jägersoße am besten getan.

Darauf erstmal einen guten Hunger und viel Spaß beim feiern

MfG 

chuckles13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu,

ich empfehle Currywurst und Pommes oder allgemein fettiges. Dadurch braucht der Alkohol länger bis er aufgenommen wird und du kannst mehr trinken bis der erste aufgenommen wird. So wirst du nicht so schnell betrunken.

Yeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettiges Essen und als Nachtisch einen Esslöffel Olivenöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäuferle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
simon7909 05.01.2016, 19:44

... oder aber auch Kassler genannt (zumindest im Berliner Raum) ^^

0
lutsches99 05.01.2016, 19:45

Kassler ist bei uns wieder was anderes :D

0

Was möchtest Du wissen?