Bestes E Piano bis 400€

4 Antworten

Ein Digitalpiano neu wäre hier Yamaha P 35, das Gestell kostet dann aber extra. sonst eher gebraucht

http://www.thomann.de/de/yamaha_p35_b.htm

Ein echtes E-Piano ist ein Rhodes Mark 7, kostet dann ca. 5500 €, die gebrauchten Mark 1 oder Mark 2 sind bei 400 € recht anfällig, da gibt es Öl-Reservoirs, dann  müssen die gestimmt werden, die Tonabnehmer sind anfällig, die Mechanik ebenfalls (die Hämmer klopfen dabei auf diese Metallplättchen), also elektromagnetische Tonerzeugung

Ich kann Dir auch nur zu dem Yamaha raten... und wenn Du ein wenig Zeit hast, besorg Dir ein höherwertiges Vorgängermodell gebraucht...

Lass auf jeden Fall die Finger von den NoNames wie z.B. Classic Cantabile und Verwandte... damit wirst Du keine Freude haben

Dem muss ich leider widersprechen. Ich war für einige Zeit gezwungen, auf einem Classic Cantabile Digitalpiano zu spielen, und muss sagen, dass ich recht zufrieden war, für den Preis erst recht.

0

Hol dir ein gebrauchtes von Roland. Guck dazu am besten auf ebay, oder ebaykleinanzeigen.

Was möchtest Du wissen?