Bestes Desinfektionsmittel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Meinung, dass Desinfektion unnötig sei, ist meines Erachtens völlig falsch. Übermäßige Desinfektion hat effektive die beschriebenen Folgen. Aber es ist besser zu desinfizieren, als Ansteckungen mit Antibiotika zu bekämpfen !!!!

Dadurch gelangen Antibiotika in das Abwasser (durch Ausscheidungen) - werden extrem stark verdünnt und verursachen, dass sich in der Natur durch "Angewöhnung" antibiotika-resistente Keime bilden können. Dies hat zur Folge dass Antibiotika nutzlos werden, was uns in das Zeitalter vor deren Entwicklung zurückversetzen wird. ........... eine Erkältung kann dann zu einer Lungenentzündung und gar zum Tod führen ......... wie vor 100 Jahren !

Bestes Desinfektionsmittel gibt es nicht ....... fast alle sind gut.

Aber ein Desinfektionsmittel für Oberflächen soll nicht für Wunden verwendet werden !!!

Am billigsten ist reiner Alkohol (70%-ig) - das tötet alle Keime ab, hat aber keine Langzeitwirkung.

Das Desinfektionsmittel mit der besten Langzeitwirkung ist Neroform G (Oberflächen bleiben je nach Beanspruchung während 3 - 6 Wochen desinfiziert) ....... erhältlich nur bei www.neroform.com

Sorry - eigentlich mache ich generell nie Eigenwerbung ! .......... aber es ist mir kein anderes Desinfektionsmittel bekannt, welches eine ähnliche Langzeitwirkung hat, und das könnte hier hilfreich sein.

Abgesehen von der Langzeitwirkung ist Neroform G aber weder besser noch schlechter als andere Desinfektionsmittel ........ oder eben billiger 70%iger Alkohol aus der Apotheke oder Drogerie.

Desinfektion im Haushalt ist unnötig, ja kann sogar schädlich sein.

Außer es leben Personen mit stark geschwächtem Immunsystem im Haushalt.

Was möchtest Du wissen?