Bestes Buch?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Harry Potter 48%
Herr der Ringe 27%
Beides toll 18%
kann mich nicht entscheiden 6%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an. Kannst du schlecht vergleichen.

Herr der Ringe ist halt qualitativ um einiges hochwertiger, tiefer, vom Stil her um längen besser, ist aufwändiger Konzipiert und Genre begründend...
Harry Potter ist hingegen schlicht und einfach unterhaltsamer, wenn man es liest.
Klar, auch Herr der Ringe ist SEHR unterhaltsam, aber es gibt eben immer wieder stellen, an denen sehr ausschweifend über Dinge berichtet wird, die vielleicht für den Leser nicht die allzu größte Priorität haben.

In diesem Sinne: Herr der Ringe ist um Längen besser, aber Harry Potter ist 'allgemein lesbarer'. Beim Herrn der RInge musst du dich wirklich reindenken, bei Harry Potter kannst du das ganze als leichte Lektüre vor dem Schlafengehen konsumieren, weil die Handlung einfach wesentlich komprimierter und die Bücher im allgemeinen auch 'einfacher' geschrieben ist. Herr der Ringe ist eher Kunst, Harry Potter lässt sich problemlos als (unter anderem) Jugendroman sehen.

Herr der Ringe

Gefällt mir einfach mehr, die Welt, die Geschichte usw. ist einfach alles genial, weshalb das mein Platz 1 ist. Harry Potter ist mein Platz 2, ich finde diese Bücher einfach mega spannend und gut, aber Der Herr der Ringe finde ich einfach besser.

Herr der Ringe

Ich habe die ertsen beiden Bücher nHarry Potter gelesen und fand sie um ehrlich zu sein ziemlich langweilig...

Herr der Ringe

Zweifellos sind beide lebenswert. Aber der Herr der Ringe ist tiefer und natürlich sprachlich besser.

Woher ich das weiß:Hobby – Lese Tolkiens Werk schon länger als es die Filme gibt
Harry Potter

Der Herr der Ringe Film ist für mich viel besser als Harry Potter. Von Harry Potter mag ich allerdings die Bücher lieber. Herr der Ringe ist da, weil sie so alt sind, etwas anstrengender.

Was möchtest Du wissen?