Bestes Aktiendepot für Studenten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Flatex im deutschsprachigen Raum. Würde dir aber dringlichst raten einen amerikanischen Broker wie tradeking, oder Optionhouse zu nehmen, wenn du nicht auf deutsche Aktien angewiesen bist. Dort sind die Gebühren nur einen Bruchteil, siehe hier: Hier eine beispielhafte Auflistung von guten Brokern: http://online-stock-trading-review.toptenreviews.com/

Ich nutze die comdirect und bin zu frieden damit! Ordergebühren betragen zwischen 10€ bis 20€.

Schau mal bei der DKB.

Was möchtest Du wissen?