Bestes 15" notebook unter 500€?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was willst du denn damit machen? Für was brauchst du so dringend einen i5? Ein gutes Laptop...das kommt eher auf die Marke an als auf Hardware. Die Hardware kommt ja immer vom gleichen Hersteller, aber was unterschiedlich ist, ist v.a das Design. Designtechnisch am Wichtigsten ist eigentlich das Innere des Laptops, v.a. die Anordnung und Effizienz des Kühlsystems. Wenn das Kühlsystem schlecht ist und der Laptop ständig überhitzt, dann hilft dir die beste Hardware nichts. Manche Marken legen da viel mehr wert drauf als andere, manche versuchen auch durch das Kühlsystem die Lebensdauer des Gerätes einzuschränken, Stichwort geplante Obsoleszenz.

Daher würde ich erstmal die Marken einschränken und dann nach einem passenden Laptop schauen, der auch zu deinen Anforderungen passt. Daher die Frage, wieso brauchst du denn einen i5 Prozessor? Ein guter Prozessor allein macht ein Laptop eigentlich für den Alltag überhaupt nicht schneller. Wenn du Games spielen willst, dann spielt der Prozessor schon eine Rolle, aber nur in Kombi mit einer guten Grafikkarte. Davon hast du aber nichts erwähnt. Wenn du aufwendige Arbeiten zu machen hast, z.B. Rendern, dann macht das auch Sinn. Zum Surfen, Filme schauen, Office usw. aber ist es sinnlos.

Da du ja offensichtlich nicht so viel ausgeben willst, wäre es eben sinnvoll das erstmal zu klären. Evtl. wurde da ja auch ein i3 reichen und es würde unter 500€ bleiben.

Von den Marken empfehle ich eigentlich ausschließlich Fujitsu, Lenovo, Asus und teilweise auch Dell. Allerdings sind Dell und Fujitsu eher teurer als 500€, dafür ist Fujitsu meiner Meinung nach die mit Abstand zuverlässigste Marke. Lenovo ist am günstigsten, Asus ist eher etwas teurer, aber meistens billiger als Dell und Fujitsu.


Was möchtest Du wissen?