Bester weg um abzunehmen.

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe gerade mein 15. kg in Angriff genommen und bin nicht mal auf Diät!! Das ging so: 81kg auf 159cm (schäm)waren zu viel. Ich begann, ab ca. 18 Uhr nichts mehr zu essen, nur mehr zu trinken. Besonders hat es mir Cola light angetan, ohne das kann und will ich nicht. Ist halt mein Laster. Nicht grad gesund, aber ich brauchs halt. Tagsüber hab ich fast normal gegessen. Also Frühstück soviel ich wollte, Mittag eine etwas kleinere Portion als sonst, dazwischen mal was Unverfängliches wie Obst oder dgl. Bei mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich immer was im Magen hab, dann geht mir nichts ab. So trinke ich halt relativ viel koffeinfreien Kaffee, Tee mit Milch, was mich halt so freut. Die Ernährung umstellen funktioniert bei mir einfach nicht, weil ich eine reine Genussesserin bin. Es ist unrealistisch zu erwarten, dass ich jetzt bis an mein Ende die Dinge nicht mehr esse, die ich liebe. Also mach ichs einfach weiterhin, nur: ich höre auch wieder damit auf, wenn der erste Heißhunger weg ist (und das passiert fast sofort). Nebenbei begann ich, 3x/Woche mit nordic Walking. Nach ein paar Wochen hab ich bemerkt, dass es mich nicht mehr genug fordert, also hab ich begonnen, mal die Bergab-Stücke zu laufen anstatt zu gehen. Nach einer weiteren Woche versuchte ich dann mal, die Stöcke unterwegs im Wald zu verstecken und ein kleines Stück zu laufen und danach wieder die Stöcke zu holen und weiter zu walken. Sehr bald ließ ich die Stöcke ganz daheim und ging nur noch laufen. Ich ging noch recht viel zwischen den Laufeinheiten, aber das war OK. Dann kaufte ich mir einen tollen Laufschuh und plötzlich konnte ich meine Lieblings-Walkingstrecke (6,5km) komplett durchlaufen!!! Seither (das war etwa im Juli) laufe ich 2-3x/Woche zwischen 40 Minuten und 1 Stunde. Ich esse was und soviel ich will und nehme nicht wieder zu. Wenn ich mich entschließe, doch mal wieder ein paar Kilos loszuwerden, dann reiß ich mich abends mit dem Essen zusammen, und schon sind wieder zwei Kilo weg. Ich hab ja keine Eile. So sind jetzt seit April 15 kg weg und ich war keinen Tag auf Diät und die Tendenz ist deutlich fallend. Und: ich war immer ein fauler Sack, wirklich! Das Laufen ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken, ich liebe es ebenso wie das Essen. Dachte ich nie, dass ich das mal sagen würde...

Hi. Geh am besten jeden möglichen Tag ein wenig spazieren oder joggen. Oder lege einen Tag fest (zb. Sonntag ) und treibe Morgens Sport (streching, joggen, Fahrrad fahren etc.) . Dann wäre es gut, wenn du statt 3,5 Milch nurnoch 1,5 nimmst. Da schmeckt man fast keinen unterschied :) Ich würde dir raten, es __so__ zu machen: jeden Sonntag Morgen 90 min. Sport. Gelegentlich laufen gehen. Nach 18:30 nichts mehr essen. Keine Limo, Cola etc. zu trinken. Besser Wasser, Sprudel, Tee... ! Hoffe, ich konnte helfen :) _Liebe Grüße_ PINKYPOP

Du musst dich schon etwas bewegen, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Sonst geht das nicht. Habe gute Abnehmtipps unter "Mein Tipp". Schau doch mal nach.

Wie macht man am besten eine Diat?

Ich möchte gerne abnehmen durch einer Diat und sport aber ich weiß nicht was genau ich dann essen sollte und nicht.

...zur Frage

Wie kann ich abnehmen ohne Sport zu machen?

Ich bin wirklich so faul um sport zu machen bin 15 und 58 Kilo würde gerne 8 Kilo abbrhmen aber ist das möglich ohne sport abzunehmen?

...zur Frage

6 TAGEN 9 KILO ABNEHMEN

HEYY ich möchte gerne in 6 tagen 9 Kilos weghaben nur ich habe alles versucht mit weniger essen und nur sport treiben ich habe aber nur 3 kilo abgenommen wie schaffe ich das bitte um erklärung ;)))

...zur Frage

Kann man während dem Fastenmonat Ramadan Sport treiben?

Hallo zusammen,

wie einige von euch wissen hat der Fastenmonat Ramadan bei den Muslimen angefangen, und da ich sehr gerne Sport treibe wollte ich mal wissen ob es ok währe wenn ich in diesen tagen Sport treibe, vielleicht kennt sich jemand von euch mit diesem Thema aus.

Ich habe mitbekommen, das sich, wenn man in der Fastenzeit kein Sport macht, die Muskeln abbauen, stimmt das?

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Abnehmen ohne Sport (15 Jahre)?

Hi,

Ich würde gerne 2018 etwas abnehmen.

Da ich aber in Sport eine totale Null bin und dort nichts auf die Reihe bekomme, würde ich es gerne anders versuchen, aber ich weiß nicht wie.

Danke im voraus.

...zur Frage

Welchen und wie viel Sport brauche ich, um meinen Körper zu straffen und in Form zu bringen?

Ich möchte gerne 15 Kilo abnehmen (bin 1,67m groß und wiege 75 Kilo-also doch deutlich zu viel). Welche Sportarten sind am besten, wie oft sollte ich Sport treiben? Natürlich stelle ich auch meine Ernährung um. Ich freu mich über alle Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?