Bester und schlechtester Anime (Januar 2016)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich denke mein absolut schlimmster Anime war Die Melancholy der Suzumiya Haruhi. Ich habe jede Reihenfolge dieser Episoden versucht, aber egal wie ich es drehe und wende, ich finde absolut nichts was die Bewertungen dieser Serie rechtfertigen würde. Die Charaktere sind langweilig oder absolut nervtötend bis hin zu verachtenswert, eine Handlung ist nicht vorhanden, lustig war vielleicht eine Szene und die Musik war durchschnittlich bzw. nichts besonderes.

Der Anime wurde mir von mehreren Person empfohlen, daher hatte ich ein gewisses Niveau erwartet, das war jedoch nix.

Mein absoluter Favorit ist eigentlich eine Visual Novel, aber wenn ich einen Anime wählen muss, dann nehme ich Monster. Ich  habe selten eine derart kluge und spannende Story in einem Anime erlebt, die sich auch noch über 70 Folgen hält. Der Stil ist etwas realistischer, als man ihn normalerweise gewohnt wäre, was es unglaublich angenehm zu schauen macht. 10 Jahre später gehört es immer noch zu den besten Animes, die ich je gesehen habe.

Wie immer eine super Antwort von dir:) Hab ersteren nicht gesehen, da mir davon oftmals abgeraten wurde, so ein Zufall:D Letzterer steht allerdings noch auf meine to-watch liste:)

0
@GermanOtaku

Danke ^.^

Niemand, den ich kenne, hat mir davon abgeraten. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich den Leuten was Geschmack anging auch vertraut... das hat sich geändert.

Ich will jetzt nicht sagen, schau es dir nicht an. Ich denke, das muss jeder selbst entscheiden und dafür muss man es gesehen haben. Lustigerweise kann keiner sagen, weshalb es eigentlich so gut sein soll. Ich habe ja das Gefühl, dass die Mehrheit einem Geheimbund angehört und den schlechten Anime anderen anreden will, weil sie genau WISSEN, dass er schlecht ist. Die Argumente sind: Charaktere, die man einfach nicht hassen kann; super Storyline; grandiose Musik....das ist genau das Gegenteil von dem, was ich erlebt habe.

Monster kann ich wärmstens empfehlen. Er ist nicht ganz so leicht, wie manch anderer Anime und behandelt auch schwere Themen. Aber genau das macht ihn so grandios. Er wirkt echt.

0
@ougonbeatrice

Hahahaha, von so einem Geheimbund wurde ich aber auch schon heimgesucht:D Da werden einem echt die schlimmsten und nervtötensten Animes vorgeschlagen, die es gibt:D

0
@ougonbeatrice

@ougonbeatrice wenn dir Monster so sehr gefällt; dann solltest du dir unbedingt mal Mushishi ansehen.  Der ist ebenfalls absolut empfehlenswert und einzigartig! :)

Ja hab mich auch eher zu Haruhi Suzumiya durch 'gezwungen'; neben den bereits genannten Kritikpunkten; fand ich auch die Synchro total schlecht.. und das obwohl ich bei Animes Dub immer bevorzuge. 

0
@grandpied

Mushishi habe ich gesehen :) Auch ein sehr schöner Anime.

Zur deutschen Synchro kann ich leider nichts sagen, da ich wiederum einen weiten Bogen um deutsche Dubs mache ^^.

0

Also mein bester Anime war fairy tail und shokugeki no souma. Es war das erste mal das ein Koch anime mich so fasziniert. Es war auch lustig und die charaktere mag ich ebenfalls

Der schlechteste war Boku no pico Ich glaube der Anime ging 3 Folgen lang ich hab nach 5 min. abgebrochen. (N Freund hat ihn mir empfohlen und mich am nächsten Tag ausgelacht)

Das ist hier wohl die Standard-Anwort in den Anworten^^ Allerdings ist Boku No Pico ein Hent4i und nicht wirklich ernst zu nehmen:P

0
@GermanOtaku

Ja das hab ich unten gelesen nachdem ich es schon abgesendet hab ;D 

dann würde ich schlecht nennen..... vllt Yumekui Merry hat mich nicht so angesprochen 

0

Also mein Favorit ist One Piece, aber Fairy Tail, Zankyou no Terror und Naruto mag ich auch sehr.

Einen Anime den ich nicht mag, hab ich nich nicht gefunden.. Vielleicht jegliche Hentais:D

Also OP scheint hier wirklich am beliebtesten zu sein ._. Klar, keine Frage, der ist echt sehr gut, bin auch bei der aktuellen Folge, aber hätte nicht damit gerechnet, dass so viele, den als besten bezeichnen O_O 

Hachja, Hentais scheinen hier ja ziemlich ernst genommen zu werden:D Wird doch bei realen pornographischen Filmen auch nicht so ein Wind drum gemacht^^

0

ehh Ja schon, aber Por*os haben nicht so eine krass verstörende oder dum** Story:D Ich meine z. B Boku no Pico und Euphoria fand ich verstörend. Porn** hingegen sind zwar auch nicht so toll finde ich, aber die haben mind. nicht so eine WTF Story. TSF Monogatari ist aber der verstörendste Hent4i den ich kenne._.

0

Was möchtest Du wissen?