Bester und billigster gaming pc build(nur graka.motherboord.und cpu)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

AMD Ryzen 1500X oder 1600X (CPU) ,dann 16 GB Speicher PC 3200 DDR4,Mainboard mit B350 Chipsatz, passender Kühler ,und dann hast einen einfachen schnellen PC. Als Grafikkarte ne RX580 dazu (8Gb) und für die nächsten 3 Jahre hast ruhe dir neuen Kram kaufen zu müssen.

NemaLeba 02.07.2017, 10:39

Und anstatt ryzen die i7 6700k und rx 480 8 gb,

0
Silberfan 02.07.2017, 10:40
@NemaLeba

Da gibts nichts aktuelles .Wenn du was einfaches haben willst was nichts besonderes ist kannst dich noch bei den AMD APU Modellen umsehen ( Sockel FM2+) . Aber das hat aber keine Zukunft.

0
Silberfan 02.07.2017, 10:42
@Silberfan

Wenn du nen Intel einsetzt verschenkst du die Vorteile die du mit AMD hast. Es wäre sinnlos eine Intel einzusetzen da dies  nur Single Threading unterstützt. aktuell nutzen viele Games mittlerweile Multithreding und da Loost der Intel ab und der AMD bringt genau an diesem Punkt seine Vorteile zur Geltung ... die Empfehlungen immer und immer wieder Intel ,kann man weglassen das machen echt nur noch dumme die keine Ahnung haben !

1
GelbeForelle 02.07.2017, 11:08
@Silberfan

Hör bitte auf mit diesem AMD Fanboy geposte. Core i CPUs sind einfach besser im Singlecore, 25% sind schon eine Ansage. und derzeit ist eben das in Spielen wichtig. Gut, für Spiele reicht auch der Ryzen problemlos, aber eben auch ein Intel. Klar, AMD ist dann bei Multicore besser, aber wenn man es nicht braucht...

0

Was möchtest Du wissen?