Bester Staubsauger von der günstigen Variante, beutellos?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

näh, nicht zu dem Preis. Ich hab mir auch mal einen gekauft für 50€ - voll der Blödsinn. Wenn Du Dich mit viel Lärm umgeben willst, dann versuchs. Von der Leistung ganz zu schweigen - schlimm. Hab wieder einen mit Beutel und bin sehr zufrieden. Kann ja sein, dass es Modelle gibt, die sehr gut sind, aber die kosten natürlich auch ihr Geld.

:-( Schade. Da ich jede Woche einen neuen Beutel verwende geht das nämlich auch ganzschön ins Geld. Aber danke für die Antwort. Kennst du denn einen guten Beutelstaubsauger für ca. 50-80 euro? Ich hatte erst einen Privileg, der hat 1.5 jahre gedauert und jetzt einen severin, der hat sich nach genau 12 monaten verabschiedet.

0
@MB2819

ich kann nur sagen, dass ich mit dem AEG Vampiro sehr zufrieden bin. ein beutel die woche ist ja heftig. ich leere den in einer größeren tüte aus und verwende den dann ein 2. mal. wenn du da vielleicht etwas einsparen kannst und das geld schon mal auf seite legst für nen gescheiten staubsauger. das ganze billige zeug taugt nix. ich hab meinen im angebot für 69€ bekommen. weiß jetzt nicht, was der normal kostet. aber den gibts immer wieder mal günstiger. gut wäre es, wenn der auch so eine teppichbürste hat. wenn du so viel staubsaugst, wirst du mit einem billigen beutellosen nicht glücklich.

0

beutellose Wasserstaubsauger gibt´s allerdings wohl erst ab ca. 200€, die haben jedoch eine Klasse-Saugleistung und man braucht keine teuren Beutel

Was möchtest Du wissen?