Bester selbstwickelverdampfer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

den einen besten gibt's nicht, dafür liegen einfach die Ansprüche jedes einzelnen Dampfers zu weit auseinander.

Aber eine Möglichkeit wäre der OBS Engine, einfach zu wickeln, schmeckt gut und dampfen kann er auch.

https://www.besserdampfen.de/obs-engine-rta-tank-5.2-ml

Zwei Wicklungen und etwas Watte liegt dabei, ansonsten nimm irgendwas in Richtung Clapton, wie diesen:

https://www.besserdampfen.de/ud-clapton-wickel-draht-3m-inkl.-muji-watte

Leicht zu verarbeiten und die größere Kontaktfläche Watte / Draht ggü. "normalen" Draht sorgt für ein gutes Ergebnis.

Bei den 250 Watt bin ich raus, zum einen macht es in meinen Augen keinen Sinn einen AT am Limit zu betreiben, zum anderen musst Du schon sehr genau wickeln um in dem kleinen Bereich zu sein wo der Reuleaux auch die 250 Watt kann. Darüber hinaus würde der Verdampfer viel zu heiß werden. Wäre bei diesem Verdampfer auch unnötig, da er mit moderater Wicklung / Leistung richtig gut läuft.

Die Kombi macht in meinen Augen keinen Sinn.

Viel Dampf = 99.5% VG
Guter Geschmack = viel PG / Dripper
250W = Dripper
Kein Dripper = Überleg es dir noch mal

250W sind in meinen Augen eine viel zu hohe Belastung für einen Tank. Bei einem hohen VG Anteil kann das eigentlich nicht funktionieren. Mir wäre jedenfalls kein Gerät bekannt.
Ich dampfe gerade bei 150W einen TFV8 Clapton coil mit ca 75% VG.

Was möchtest Du wissen?