Bester Prozessor für aktuelle Games und für den Geldbeutel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Um erstmal die Frage bezüglich Intel oder AMD zu klären kann ich nur sagen, aktuell eindeutig Intel. Es gibt praktisch kein Game welches auf einem AMD Prozessor besser läuft, als z.B. auf einem i5. Das liegt daran, dass Spiele durch die momentan benutzte DirectX11 Schnittstelle nur einen einzigen Kern mit der Grafikkarte kommunizieren lassen können, alle anderen Kerne können nur hoffen, dass das Spiel alle Prozessorlastigen Aufgaben auf möglichst viele Kerne verteilen kann, was noch nicht immer der Fall ist. Bedingt durch die unperformante AMD Architektur ist die Singlecore Leistung aktueller AMD Prozessoren nicht zu vergleichen mit dem der i5 Prozessoren von Intel, welche seit längerem als die Budged gaming Prozessoren gelten. Aktuell fährst du desshalb mit z.B. dem neuen i5 6500 sehr gut welcher grade Mal 200€ kostet.
  • Mit der baldigen verbreitung der neuen Directx12 Schnittstelle wird sich das Blatt etwas ändern. Es wird viele optimierungen bieten und Spiele können, sofern sie auf Directx12 optimiert wurden Prozessorkerne und vieles mehr besser auslasten. Die Spieleleistung der aktuellen AMD 8 Kern Prozessoren, welche trotz der doppelt so hohen Kernzahl eines i5 hinter diesem liegt, wird in naher Zukunft mit einem i5 mithalten oder übertreffen. Allerdings verbrauchen AMD 8 Kern Prozessoren deutlich mehr Strom als ein aktueller i5, wer auf den Stromverbrauch achtet wird hier die Entscheidung eigendlich auch sehr leicht gemacht. Allerdings darf man hierbei nicht vergessen, dass die Directx12 Schnittstelle nur in Windows 10 enthalten und nutzbar ist und dass fast alle aktuell erschienenden Spiele nicht auf Directx12 umgestellt werden.

Kurz gesagt macht man mit einem i5 nichts falsch und AMDs 8 Kern Prozessoren werden in Spielen erst später deutlich an Leistung zulegen.

Ein i7 muss es eigendlich auch nicht sein, dieser bietet hauptächlich den Vorteil, dass er Hyperthreading unterstützt welches wenn es denn unterstützt wird 20% mehr Leistung bringt als ohne und dass die meisten i7 Standardmäßig mit einem höheren Takt erscheinen.

Hast du dir schonmal Gedanken wegen übertakten gemacht? Würdest du beispielsweise dein Prozessor in Verbindung mit einem geeigneten Mainboard auf 4.2 - 4.5 Ghz übertakten könntest du mit einem i5 6600k einen aktuellen Leckerbissen ergattern. Dieses kostet so um die 230€ ca und da sich Prozessoren aktuell sehr sehr langsamm wieterentwickeln, wäre diese investition von langer Dauer. Falls du nicht übertakten möchtest wäre ein i7 6700 Auch ein Blick wert. Falls du vom 600mhz höherem Grundtakt des i7 6700K profitieren möchtest, musst ca. 340€ wenn ich mich richtig errinere auf den Tisch legen. Den kannst du zwar übertakten, mit deinen 4Ghz Grundtakt inklusive Hyperthreading natürlich wärst du gerüstet für sehr viele Jahre.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß DerLappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antworten bezüglich "passt jede CPU auf jedes Mainboard" gabs ja schon genug.

///////////////////////////////////////////////////////

http://geizhals.eu/?cmp=1290386&cmp=1329935&cmp=1235029&cmp=1327028&cmp=1306599

Wenn Du den RAM übertaktest, kannst Du mit der günstigeren Riegeln noch 15€ sparen. 

Wenn Du die CPU auch übertakten willst (und mehr wert auf ein besseres Mainboard legst):

http://geizhals.eu/?cmp=1290376&cmp=1235029&cmp=1327028&cmp=1306625


Die wären für Spiele-PCs in den meisten Fällen am sinnvollsten. Nur macht der eine oder andere noch andere Dinge wie Videobearbeitung ect. Wie sieht es bei dir aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Sockel! Dein Mainboard hat einen Bestimmten Sockel, und auf diesen Sockel passen auch nur ensprechende CPU's !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein, natürlich passt nicht jeder CPU auf jedes Mainboard. Da gibts eine Menge an unterschiedlichen Varianten - AMD CPUs passen nicht auf Intel und anderes herum und nicht jeder Intel CPU passt auf ein Intel Board.

Ein Mainboard kostet etwa 80-150€ (nach oben hin ist natürlich alles offen). Empfehlenswert ist der i7 6700/bzw. 6700K. Jedoch brauchst du bzw. solltest du dazu auch neuen RAM, falls noch nicht vorhanden kaufen - also DDR4 RAM dann. Kostet auch nochmal um die 80-100€ (8/ bzw.16GB).

LG Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen der skylake.
I5 6600 bzw die k version wenn du übertakten willst.
Wennst unnötig mehr ausgeben willst den i7. Braucht man aber fürs zocken nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
julius55 29.02.2016, 19:06

Ist der Prozessor mit jedem Mainboard kompatibel ?

und kann man ihn auch mit einem Lüfter von amd betreiben ?

0
Rakisch 29.02.2016, 19:08
@julius55

Nein die sind nicht kompatibel, und ich denke auch nicht das der auf dein Board passt - das ist nämlich die neuste Generation :)

0
Hammingdon 29.02.2016, 19:09

man braucht einen lga 1151 sockel.

0
manuelneuer1000 29.02.2016, 19:10

Dann kann er auch den i5 6500 nehmen ^^

1
Hammingdon 29.02.2016, 19:12

den i5 + motherboard bekommt man für 350 in etwa. kann sein, hab halt meinen genannt weil ich sehr zufrieden bin.

0

Was möchtest Du wissen?