5 Antworten

Sieht soweit ganz okay aus. Denke noch an einen Einbaurahmen für die SSD und die HDD. Bin mir fast sicher, dass im Gehäuse nur 5.25"- und 3.5"-Schächte sind. SSD wird wohl 2.5" sein, so wie die Laptop-Festplatte (ich würde eher eine 3.5" Seagate Desktop a.k.a. Barracuda empfehlen).

Schau dir auch mal Boards mit 9'er Chipsatz an. Die CPU ist eine Haswell Refresh, könntest hier problemlos einen aktuelleren Chipsatz verwenden. der 8'er geht natürlich auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube von Arctic Freezer gibt es einen Kühler der ca. das selbe kostet und besser ist. Für ca. 5€ mehr bekommst du das von LC-Power das Netzteil mit 600 Watt und 80+ Gold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LC  Power Netzteile kann ich dir nicht Empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
18.01.2016, 13:17

Die etwas Teureren von denen sind mittlerweile durchaus akzeptabel und dem Gesamtbudget angemessen. Besser geht natürlich immer.

0

Was möchtest Du wissen?