Bester Laptop zum studieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gute Laptops für kleines Geld zu finden ist meist echt schwer...

Ich persönlich nutze ein Lenovo Miix 720, um in der HTL Mitschriften zu verfassen und auch Photoshop läuft super darauf... ich würde dir solche Geräte empfehlen... Also einfach mal nach "Lenovo Miix" oder "Microsoft Surface" schauen... die Geräte sind nicht sooo billig, aber dafür bekommst du etwas, was dir den Schul-/Unialltag sehr erleichtert :)

Da kann ich zB Lenovo T410/420/430 empfehlen. Kompakt, handlich, robust, schnell, ausbaufähig. Gibts gebraucht zB bei www.luxnote-hannover.de oder auch bei lapstore oder auch bei eBay von verschiedenen Händlern und in verschiedensten Ausbaustufen. Preise schwanken je nach Ausstattung zw. 200-400 Euro. Darauf noch Linux und LibreOffice und der Tag ist perfekt!

AgentSturm 17.07.2017, 19:38

Ah danke, da gucke ich mal nach. Was genau ist aber nochmal Linux?

0
DataWraith 17.07.2017, 19:39
@AgentSturm

Wenn Du bis jetzt noch nichts von Linux gehört hast, dann ist das für Dich nicht wichtig. =)

0

Habe sehr positive Erfahrungen sowohl mit dem Dell XPS 13, als auch dem Lenovo X1 Carbon gemacht. Müsste ich mich für einen Laptop entscheiden, wäre es mit großer Sicherheit das X1.

Nicht von Apple finde ich schon mal sehr gut ;D. Aber Word hat ja nichts mit dem Laptop zu tun dafür muss man ja Microsoft Office kaufen. Das ist meine ich für Studenten auch günstiger.

Lenovo hat sehr preiswerte Laptops. Da kannst du mal rein schauen.

HB325uzG53d3rGs 17.07.2017, 19:26

Kann auch sein das du mit "Word fähig" einfach nur meintest das er dazu die Leistung hat. Dann hab ich es falsch verstanden.

0

Was möchtest Du wissen?