Bester kostenloser verschlüsselnder Messenger Android / Sicherheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vertrauenswürdig sind natürlich nur Apps die ihren Quellcode offenlegen. Whatsapp, Telegram, Threema, Viber, Kik, Skype etc. fallen damit alle raus.

Threema hat vor einiger Zeit seinen Quellcode durch unabhängige Experten bewerten lassen und wurden als sicher eingestuft. Das Problem ist, dass das ganze mit dem nächsten Update natürlich wieder hinfällig ist, weil sich der Quellcode geändert hat.

Telegram führt standardmäßig über Server, deren Quellcode nicht offen ist. Dies lässt sich über diese "Super Secret Chats" zwar umgehen, macht aber natürlich wieder keiner. Außerdem ist die Verschlüsselung, die Telegram benutzt, mehr als fraglich.

Bleibt im Grunde nur noch Signal. Die App gibts es derzeit für Android und ios, eine Windows Version über Google Chrome ist in Arbeit. Vorteil ist eben, dass es völlig open source und damit nachweisbar sicher ist - so sicher es eben sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte dann wohl Threema und Signal sein. Wenn Telefon korrumpiert, dann bringts natürlich nix mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eindeutig jabber/xmpp

end zu ent verschlüsselung, und die meisten(eig alle) clients sind opensource, dazu gibts jabber für jedes betriebssystem, und ist sehr einfach bedienbar mit vielen einstellungsmöglichkeiten.

dazu gibt es verschiedene server, wo man sich anmelden kann, das kann man sich wie email anbieter vorstellen, zbs der server "test" hat den präfix deiname@test.com.

wenn du server in finnland nimmst, ist es zbs idr auch anonymer als in DE, da dort mehr datenschutzgesetze vorhanden sind.

man kann sich auch sehr einfach einen eigenen jabber server erstellen ohne besondere kenntnisse, und das noch kostenlos, so brauch man keine angst haben das die anderen server unfug mit deinen daten treiber, auch wenn die verschlüsselt sind.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tactless
19.04.2016, 15:24

Dafür nutzt es außer PC-Nerds niemand! Das ist nämlich das Problem ALLER Messenger! Was nutzt der sicherste Messenger der Welt, wenn ihn keiner nutzt? 

1

WhatsApp verschlüsselt auch Ende-zu-Ende und ist mittlerweile kostenlos. Wenn dir also zumindest die Metadaten egal sind und du nur darauf Wert legst, dass die Nachrichteninhalte verschlüsselt werden, nimm das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Telegram ist sehr sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem WhatsApp nun auch die E2EE anbietet, nehmen die sich alle nichts. 

Perfekt ist keiner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheQ86
19.04.2016, 14:44

Die Nachrichten werden verschlüsselt, richtig. Aber du lädst immer noch deine Kontakte zu WA hoch und dein Nutzerverhalten wird auch getrackt. Wieviele Messages verschickst/empfängst du? An wen schreibst du oft? Usw.

Was jetzt hoffentlich nich mehr passieren kann ist, dass du in WA schreibst wie toll du Nivea findest und dann irgendwann der Nivea Newsletter bei dir ankommt... Ansonsten sammeln die noch genug Daten... und deine Telefonnummer.

0

Was möchtest Du wissen?