Bester freund wurde zum verschwörungstheoretiker.. bitte um hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Allein die Tatsache, dass er davon erzählen darf und nicht schon längst weggesperrt ist, belegt doch, dass er mit "denen da oben" zusammenarbeitet.

Dadurch, dass er diese Theorien auf eine unglaubwürdige und wenig sozialverträgliche Weise zu vermitteln versucht, diskreditiert er diese Theorien, was nur weiter bestätigt, dass er ein Agent der weltweiten Verschwörung ist, die ja unentdeckt bleiben will.

-----

Medikamente gegen Schizophrenie sollen oft helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein einfacher Ersatz für Religion. Gerade unsichere und nicht so gebildete Personen fallen auf diese einfachen Gedankengänge herein. Kannst Du ihm auch so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag es es dir "einfach" mal sonnenklar,... Niemand , der in seinem Bewusstsein "er-wacht" ,... ist , wird jemals wieder auf eine niedere Ebene des  Bewusst-seins wollen ... Du kannst dir das zwar nicht vorstellen und möchtest deinen Freund genau so haben, wie du ihn wohl kennen gelernt und akzeptiert hattest, aber er hat sich weiterentwickelt , wogegen man gar nichts machen kann ... Einerseits solltest "gerade du als sein Freund ", ihn so tolerieren und akzeptieren wie er ist... ( dafür sind nunmal Freunde da ) ...

Anderseits ist er immer noch derselbe Mensch , nur das sich seine Ansichten geändert haben und er sich wahrscheinlich auf eine Suche gemacht hat , um sich in diesem Weltbild zu finden... Nun wenn das sein Schicksal ist, muss er selbst wissen und erkennen, inwieweit sein leben sinnvoll gestaltet werden kann...

Es kann sogar soweit führen, das es Depressionen auslösen könnte , wenn man sich zu sehr hineinsteigert , denn dies ist ein Prozess, der den Wandel im bewusst-werden , welches als Wahrheit wahr genommen wird und gleichzeitig die Illusion erkennen lässt...

Mein Rat an dich ; Gib ihm einfach weiter das Gefühl , das du für ihn da bist , egal was da komme... Sei einfach das Netz, was ihn auffängt , wenn er fällt...Mehr kann man für eine echte Freundschaft nicht tun...und solltest du doch daran interessiert sein , an dem was er dir erzählt,..., dann schau dir doch selbst mal seine Beweise an ( es ist nicht so, das wir alles glauben sollen , aber Hinterfragen  wird doch noch erlaubt sein ;) ... , aber ich denke das wirst du nicht tun...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel kannst du ja leider nicht machen.

Bei labilen Persönlichkeiten begünstigt der chronische Konsum von Cannabis leider solche Verhaltensweisen. Vielleicht kannst du ihn überzeugen wenigstens das zu lassen.

Ich kenne es selber wie solche Leute sich von der Realität verabschieden. Da kann man nichts machen als sich von ihnen Distanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis vor einigen hundert Jahren galt man als Verschwörungstheoretiker wenn man behauptet hat, die Erde sei keine Scheibe, oder die Erde würde sich um die Sonne drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie kann es sein dass es wirklich leute gibt die glauben dass die erde eine scheibe is xD alles spricht dagegen die können sich sogar selbst davon überzeugen. So dumm und ignorant kann man doch nich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass im ein Buch schreiben, wenn er es gut Macht, dann wird es ein Bestzeller. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?