bester freund von schule geflogen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

veil wichtiger ist es wie ER damit umgeht. wenn du sein bester Freund bist und es auch bleiben willst, dann rede halt so wie du denkst. brauchst ihn ja nicht bedauern. isrt so wie es ist.

Dann schieb keine. Behandle ihn einfach ganz normal. Falls er schon auf einer neuen Schule ist, frag ihn doch einfach, wie er es dort findet oder frag ihn, auf welche Schule er jetzt will. Dass er von der Schule geflogen ist ändert doch nichts an eurer Freundschaft. Sein einfach für ihn da und behandle ihn normal. Wenn er dich darauf anspricht, dann rede eifach normal mit ihm darüber, du bist seine Beste Freundin, du wirst wissen was zu tun ist, wenn es drauf ankommt.

Da kann man garnix machen ! Einfach normal mit ohm reden odder mit ihn zu anderen schulen gehn und bei der anmeldung vieleicht dabei sein

gar nichts ist ja nicht dein kind rede erst mal nicht mit ihm

Na das wird ja ein schönes Früchtchen sein. Da kannst du dich jetzt voll und ganz auf die Schule konzentrieren und nicht mehr Spökes mit dem Kumpel machen. SO! Hat er davon.... er will kein Mitleid??? Wofür denn? Das er ein Bekloppter bleibt? Nee, dafür brauchts kein Mitleid, höchstens ein BEILEID.

Was möchtest Du wissen?