Bester Freund, mehr oder einfach nur Hirngespinste?

1 Antwort

Ich hoffe, du hast schon mal daran gedacht, dass er dich meinen könnte?
Er hat dir, wenn er dich wirklich meint, deutliche Anzeichen gegeben. Er traut sich lediglich nicht dir das zu sagen, weil du meinst dass du keinen Freund möchtest, trotz möglicherweise vorhandener Gefühle.
Deshalb wird er wohl immer bei der Aussage bleiben, er wäre schlichtweg zu faul um sie (dich) anzusprechen, weil er ja weiß dass er verletzt wird.

Hallo spacegirl2001,

Du hattest mit deiner Vermutung Recht.

Wir sind seid dem 3.7. Zusammen

Und ein kleines bisschen habe ich es fir zu verdanken, also Dankeschön

Lg

0

Das freut mich! Viel Glück euch beiden.

0

entenmutter hat ein Küken kann ich ihr ein junges Enteküken unterjubeln?

Hallo... Habe eine Warzenente die erfolgreich ein Küken ausgebrütet hat etwa 1 Woche alt. habe heute früh ein frisch geschlüpftes Entenküken ebenfalls von einer warzenente bekommen welches die Mutter nicht annehmen wollte. habe den kleinen Zwerg zur entenmutter gegeben... Wird sie es noch annehmen? habe da so meine Zweifel... Es liegt bei der neuen Mutter und sucht den Kontakt aber so richtig will die Entenmutter es wohl nicht ran lassen...

Danke schon mal für eure Antwort, zu Not muss ich den kleine Zwerg wohl rein holen und selber aufziehen...

...zur Frage

Was bedeutet der Name Harley Quinn?

Hallo,

Google hilft mir nicht weiter. Ich möchte wissen woher dieser Name stammt (Film, TV ect) . Habt ihr Ideen?

Manuel20

...zur Frage

Katze geht auf Hund los

Hallo Zusammen,

wir haben seit ca. 8 Wochen eine zweite Katze. Die Katze ist uns zugelaufen und als wir herausgefunden haben wem die Katze ist und wir sie zurückbringen wollten, meinte die Besitzerin, dass sie die Katze nicht mehr will. Milla ist zwischen 2 und 3 Jahren alt und sehr zierlich.

Wir haben Katze nun aufgenommen und haben sie auch direkt Kastrieren lassen. Das ist nun etwa 3 Woche her. Die Katze hat alles gut überstanden. Die Katze verträgt sich mit unserem Kater relativ gut. Es gibt schonmal ein paar Hiebe und wildes Gefauche, aber noch nie was ernstes.

Die Katze geht alleine kaum raus, folgt uns aber auf Schritt und Tritt. Aus diesem Grund haben wir uns angewöhnt, mit der Katze ab und zu eine kleine Runde spazieren zu gehen, damit sie die Gegend kennenlernt. Heute sind wir ebenfalls ein Stück mit ihr gelaufen und auf einmal kam uns, ein paar Meter vor unserem Zuhause, ein Pärchen mit einem halbhohen Hund entgegen. Unsere Katze blieb stehen und bekam direkt einen ganz buschigen Schwanz und machte einen Buckel. Die Leute blieben samt Hund ebenfalls stehen. Ich dachte dann, ich könne sie besser auf den Arm nehmen, um an dem Hund vorbeizugehen. Hierbei bekam ich dann von ihr eine verpasst. Milla verharrte danach kurz und startete danach direkt ihren Angriff. Sie rannte auf den Hund zu und griff sofort heftig an. Der arme Hund wusste überhaupt nicht wie ihm geschah. Wir sind dann direkt dazwischen gegangen, aber Milla griff auch uns an und biss meiner Frau sogar heftig in die Hand. Nur ein paar Tritte hielten sie nachher auf Abstand und es war wirklich schwer, ihr den Weg zu versperren. Das war echt eine heftige Sache...

Dem Hund ist zum Glück nichts schlimmes passiert. Nachdem der Hund weg war, war Milla nach zwei-drei Minuten wieder wie ausgewechselt und so anhänglich und verschmust wie zuvor. Die Katze war wie ausgewechselt und wir haben jetzt natürlich Sorge, dass sich sowas wiederholt. Heute Abend bemerken wir ebenfalls, dass Sie unseren Kater immer direkt angeht, wenn er in den Raum kommt und gerade wollte sie ihn auch aus dem Kratzbaum verscheuchen. Sie hat sich dabei auch direkt einen Schuss Wasser eingefangen.

Hat vielleicht von euch jemand ebenfalls Erfahrungen mit solch einem Verhalten bei Katzen gemacht und einen Tipp was wir tun sollen? Wir wollen am Dienstag auf jeden Fall nochmal zum Tierarzt und hören was der meint. Was glaubt ihr was das sein kann? Kann es sein, dass sie sich mittlerweile hier als Chef fühlt und deshalb so reagiert? Ist es gut wenn wir vermeidliche Angriffe auf unseren Kater schon vorher durch Wasserspritzen verhindern, oder ist das besser, wenn die Katzen das unter sich machen? Ich weiß nur, das unser Kater dann immer direkt abhaut und fast kaum noch Zuhause sein wird.

Wären über eure Meinung und Ratschläge dankbar.

Schönen Gruß und danke im Voraus!

...zur Frage

Gefühle zu früh gestanden? Noch zu retten?

Habe einer Freundin beim 3 Date (habe bei ihr übernachtet) gestanden das ich sie liebe, als ich so neben ihr lag und sie mich vorher Baby genannt hat.... fühle mich jetzt total schlecht weil da nichts zurück kam und habe das Gefühl alles an die Wand gefahren zu haben

...zur Frage

Schmerzen Fuss Unterseite, was ist das?

Hallo zusammen

Ich habe gestern einen 25km Marsch absolviert. Schon relativ früh hatte ich dann Schmerzen an der Fussunterseite, ziemlich mittig etwas links. Gegen Schluss war es dann sehr schmerzhaft und heute Morgen hatte ich ziemlich Mühe mit laufen. Allerdings tut es nur beim drauftreten weh, wenn der Fuss nicht belastet wird, spüre ich nichts.

Was könnte das sein?

...zur Frage

Zwillingsnamen, wie soll ich mein zukünftigen Zwillinge bloß nennen?

Hey ihr, ich habe mal wieder Fragen zu den Namen meiner zukünftigen Zwillinge. Gerade habe ich die Namen Oliv und Lotta entdeckt. Obwohl mir Matilda und Helen(a) oder Elaine, auch noch sehr gefallen.

Zwar werde ich jetzt erstmal zwei Mädchen bekommen, doch weiß man ja nie was in Zukunft passiert, also schreibt mir bitte auch noch eure Meinungen zu Lars, Malte, Daniel und Henning.

Vielen Dank! Eure Franzi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?