Bester Freund macht nichts mehr mit mir und anderen seit er eine Freundin hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eine Beziehung noch so frisch ist, dann sollte man ein bisschen nachsichtig sein und Verständnis aufbringen. In der Anfangszeit ist man halt gerne mit dem neuen Freund oder Freundin zusammen und möchte so viel Zeit mit ihm/ihr verbringen, die man hat.

Warte vielleicht noch ein bisschen und dann sprichst Du mal mit Deinem Freund und sagst ihm, dass Dir die gemeinsamen Aktivitäten fehlen und ob man daran nicht zukünftig etwas ändern könnte.

Das Verhalten von deinem besten Freund der, seit ca. einem Monat eine feste Freundin hat ist keineswegs so ungewöhnlich und um das hier nicht unnötig in die Länge zu ziehen, Du und auch die anderen werdet in diesem Fall nichts dagegen ausrichten können und es wird noch so manchen von euch früher oder später ganz ähnlich ergehen. Ergo übt euch schlichtweg in Geduld, irgendwann ist die erste Euphorie vorbei und dann normalisiert sich auch alles wieder so nach und nach.

Die anfangszeit einer neuen Liebe ist aufregend, da will man nur mit dem Partner Zeit verbringen und vernachlässigt seine Freunde.

Du musst dich zurücknehmen und solltest versuchen, deinem Freund sein Glück zu gönnen.

Bei Gelegenheit kannst du erwähnen, dass du dich über eine gemeinsame Zeit freuen würdest und darauf wartest, mehr aber nicht.

Dein Freund braucht seine Freunde, die zu ihm halten, auch wenn er gerade sehr gefühlsmässig "fremdgeht".

Hi, mein Mann und ich haben genau das gleiche erlebt (bin 22)

Der beste Freund meines Mannes hat meine Freundin auf unserer Hochzeit kennen gelernt. Ab da an gings nur noch bergab....

Die beiden sind auch mittlerweile verlobt.

Wir bekommen so gut wie nichts mehr von den beiden mit. Die sind nur noch mit sich selbst beschäftigt und haben nur alle paar Monate mal Zeit für uns.

Du meintest, du bist noch in der Schule... also anscheinend noch bisschen jünger als ich...vielleicht sieht dein Kumpel es bald ein, dass er seine Freunde vernachlässigt hat...oder er merkt, dass sie doch nicht die Frau fürs Leben ist...

Rede mit ihm und sag ihm was dich stört, und vor allem dass du ihn als Freund vermisst! Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen, aber vielleicht hilft auch das nichts... :(

Viel Glück!

Da wirst du nichts machen können.
Du kannst ihm aber sagen, dass du dich vernachlässigst fühlst und das sein Leben, nicht nur aus seiner Freundin besteht.

Am Anfang ist es jedoch auch so, dass man nur bei dem anderen sein will; irgendwann legt sich das - da will man dann weg und kann nicht :)

Such dir auch ne Freundin ;)
Macht Doppeldates...oder andere Dinge zusammen :D

Ok danke für die schnelle Antwort

0

Was möchtest Du wissen?