Bester Freund ist betrunken gemein?

4 Antworten

wie du schon sagst: darüber reden bringt nichts, da er sich sicher nicht daran erinnern kann, was er in seinem Suff angerichtet hat......

Ich würde mir unverzüglich einen anderen "besten Freund" suchen, der auch weniger auf Alkohol abfährt und dich, egal, ob nüchtern oder "mit einem kleinen Schwips" respektvoll behandelt .....

Sprich mit ihm darüber. Wenn er sich NICHT erinnern kann, sollte er daraus lernen, wie Alkohol ihn verändert. Wenn er sich erinnert, sollte er sich entschuldigen. Ein zweites Mal würde ich das allerdings nicht tolerieren. Echte Freunde sind auch im Suff loyal zueinander.

Um Klarheit zu bekommen wirst du mit ihm reden müssen und vor allem ihm seine Grenzen aufzeigen.

Alk ist keine Entschuldigung

Rede mit ihm. Vllt wird ihm dann klar, dass Alkohol sche!ßE ist, wenn man es übertreibt.

Was möchtest Du wissen?