Bester Freund im Koma

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Ursachen können mechanisch sein, durch Infektionen entstehen oder auch von verbotenen Substanzen kommen. Die Dauer ist in der Länge oft nicht einmal von Fachleuten, den Ärzten vorherzusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

künstliches koma? oder natürliches naja es kann 1 jahr dauern oder 70... kann auch nur 2 woche sein oder er wacht nie wieder auf. Tut mir leid für dich (ihn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gründe:

Primäre Gehirn-Erkrankungen

  • Schlaganfall (Gefäßverschluss oder Blutung) o plötzliches Ereignis, Koma überwiegend bei Hirnstammschädigung o Hirnblutungen können zur Bewusstlosigkeit führen, wenn sie den Hirnstamm direkt, oder über eine generelle Druckerhöhung im Schädel schädigen.
  • Schädelhirntrauma o Koma besonders bei Hirnstammschädigung
  • Meningitis / Enzephalitis o entzündliche Erkrankung meist mit hohem Fieber o Entwicklung eines Komas meist über Stunden
  • epileptischer Anfall o plötzliches Ereignis, meist spontane Erholung
  • Hirntumor o langsame Entwicklung – Koma meist durch Hirndruck

Stoffwechselstörung – metabolisches Koma

  • Zuckerstoffwechselstörung o Unterzuckerung (Hypoglykämie) o Überzuckerung (Hyperglykämie, diabetisches Koma, siehe Diabetes mellitus)
  • Sauerstoffmangel oder CO2-Überschuss im Blut o bei Sauerstoffaufnahmestörung (Atemwege, Lunge) o bei Kreislaufversagen (nach wenigen Sekunden)
  • Niereninsuffizienz (urämisches Koma)
  • Leberinsuffizienz (hepatisches Koma)
  • andere metabolische Ursachen (angeborene Stoffwechselstörungen usw.)
  • hormonale Ursachen (Hypophyseninsuffizienz, Nebenniereninsuffizienz usw.)

Vergiftungen

  • als Unfall (akzidentell)
  • durch Drogen (z. B. Alkohol, Rauschmittel)
  • medizinisch erwünschte (Sedierung, Narkose, künstliches Koma)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terezza
10.07.2011, 12:09

wie wärs mit ner quellenangabe?

0

Wie lange man im Koma liegt ist total unterscheidlich..dass kann mal nur ien paar tage sein.. oder aber auch ein paar Jahre.. & dann gibt es ja auch noch verschiedene 'arten' von Koma..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumme Frage. Es gibt soooo viele Wege, ins Koma zu kommen und die Zeit, inder man drinne bleibt ist unterschiedlich. Man kann durch Autounfälle, Prügelein, Schußwunden etc. in Koma gelangen. Manche Leute sind nur ein paar Minuten oder Stunden im Koma, manche mehrere Jahrzehnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Künstliches Koma oder 'natürliches' Koma? Das ist vollkommen unterschiedlich, kann 'nur' 1 Woche dauern oder er wacht auch gar nicht wieder auf (womit ich dir jetzt keine Angst machen will)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann durch einen Insektenstich ins Wachkoma fallen (kenn jemand dem es passiert ist) am besten du Fragst den Arzt über Informationen über die Dauer usw. ich will dir jetzt nichts falsches einreden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfälle mit Hirnblutungen, Traumata etc.

Die Dauer ist von Fall zu Fall und Schweregrad unterschiedlich.

Hier findest du nähere Infos:

http://de.wikipedia.org/wiki/Koma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein koma ist eine besonders tiefe bewußtlosigkeit. die kann durch alles mögliche ausgelöst werden, ein unfalltrauma, ein schlaganfall, eine schiefgegangene narkose, - es gibt aber noch viele andere möglichkeiten.

und es gibt die möglichkeit, jemanden mit medikamenten in ein künstliches koma zu versetzen. das wird auch oft bei sehr schweren verletzungen gemacht. der patient wird damit völlig ruhigestellt, und die heilung hat bessere chancen. bei dieser art von koma, können die ärzte den patienten zurückholen, bei koma durch verletzungen etc. weiß man nicht, wie lange es dauert. kann tage oder jahre dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens kommt man künstlich ins koma und es dauert immer unterschiedlich lang!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
10.07.2011, 12:04

wieso kommt man meistens künstlich ins koma

0

So lange bis er aufwacht tuht mir leid das ich das sagen mus aber meistens wacht man nicht mehr auf

mein Beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich an deiner stelle würde wiki fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?