Bester Freund hat mich gefriendzoned...was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Kontrolle über eine Beziehung hat IMMER derjenige der sie am wenigsten Braucht. Der einzige weg ist es, das du in eine Postion kommst in der du ihn zwar willst aber nicht BRAUCHST. Fang aber auf keinen Fall an Logisch mit ihm zu diskutieren oder über Gefühle zu sprächen. Gefühle sind nicht logisch und deshalb bringt es auch nichts sie durchs reden beeinflussen zu wollen.

Der beste Weg um ihn zu verführen ist es den Spieß um zu drehen und ihn das Gefühl zu geben, das er gerade dabei ist dich zu verführen. Wenn er sagt "du das zwischen uns wird nichts werden. Ich glaube wir sollten besser freunde bleiben." dann fängst du nicht  an mit ihm logisch zu argumentieren sondern du sagst einfach "Warum denkst du ständig an eine Beziehung mit mir ?" oder "ja stimmt ich glaube es wäre wirklich besser wenn wir nur freunde bleiben... wir würden uns zu gut verstehen." oder was auch immer :D aber geh nicht auf diese Diskusion ein, dadurch erlaubst du ihm nur das er den Spieß so dreht wo DU diejenige bist die unbedingt etwas von ihm will.

Was auch irre stark ist, ist es wenn er sich mit dir treffen will, wenn du sagst "ja aber nur wenn du mir versprichst die Hände da zu lassen wo ich sie sehen kann." :D damit drehst du den Spieß sofort genau in die Richtung in der er das Gefühl bekommt als ob er etwas von dir will. Nimm in nicht zu ernst, sei auch mal etwas frech. Männer HASSEN nette Mädchen! Nette Mädchen sind nicht Sexy sie sind LANGWEILIG. Gebe ihn das Gefühl das er dich FAST hat aber irgendwie noch nicht ganz. Flirte mit ihm aber wende dich danach von dir aus wieder leicht ab, sodass er sich fragt was los ist und wann du wieder mit ihm flirtest. So ist er sich nie ganz sicher ob er dich haben kann und du wirst auf einen Schlag zu einer Herausforderung. Schlage ihn spielerisch auf die Schulter wenn er dich spielerisch durch den Kakao zieht und sag ihm spielerisch verschmitzt, das er ein Ar**sch ist. Achte aber UNBEDINGT auf volgende Dinge.

1. Sei wählerrisch. Nichts turnt einen Mann mehr an als eine Frau die WEIß WAS SIE WILL. Männer LIEBEN Frauen die wissen was sie wollen. Habe ansprüche, sage sowas wie "ich liebe Männer die Selbstbewusst sind" oder "Es macht mich total an wenn ein Mann mir aufmerksam zu hört." damit zeigst du das du wählerrisch bist, er weiß wie er dich glücklich machen kann und er denkt sich gleich zeitig "wow diese Frau weiß was sie will!"

2.Sage ihn niemals UNBEGRÜNDET das du ihn magst oder wie du für ihn empfindest. Die Wahrheit ist, wir Männer können viel Mehr mit aussagen anfangen wie "ich liebe es wenn ein Mann das und das tut." oder wenn du schon länger mit ihm zusammen bist "ich liebe es wenn du das und das tust." als ein "ich liebe dich." mit dieser Aussage können wir einfach nicht viel Anfangen. Diese Dinge wie ein "ich liebe dich." ist später in einer Beziehung wirklich wichtig und sollten trozdem vorhanden sein aber viel mehr können wir Männer mit den anderen Aussagen anfangen. Wir Männer sind nunmal darauf gepolt etwas zu TUN. Wir wollen nicht IMMER einfach nur sein. Ab und zu ja aber ab und zu wollen wir Männer auch eine Aufgabe haben. Wir wollen Aufgaben erfühlen, so sind wir Männer nuneinmal gepolt.

3. Kein Sex! Pass auf. In dem Moment indem du zu früh dich auf Sex mit ihm einlässt wirst du im selben Moment uninteressant! Der Grund dafür ist evolutionär bedingt. Wenn ein Mann sich vor Millionen von jahren emotional auf die falsche Frau eingelassen hätte, die zu leicht zu haben ist, läuft er gefahr das sie einen anderen Mann ebenfalls so schnell an sich heran lassen könnte. Daraufhin müsste er 9 Monate warten bis er seine Gene weiter geben kann. Das ist absolute Zeit verschwenung und deshalb wird er einfach nur Sex mit ihr haben sich aber nie wirklich auf sie einlassen. Das würde dem zu volge einfach evolutionärtechnisch am meisten Sinn ergeben. Pass auf. Männer HASSEN es wenn du dich ihnen leichtfertig und bedingungslos unter wirfst. Männer wollen es das du dich ihnen unterfwirfst aber AUF KEINEN FALL BEDINGUNGSLOS! Er wird vielleicht trozdem Sex mit dir haben aber sich emotional zu dir hingezogen fühlen wird er sich nicht. Wenn du willst, das er sich emotional zu dir hingezogen fühlt, ist es wichtig das du ihn nicht zu früh ran lässt. Das Geheimnis hierbei ist das volgende: Gib ihm was er will ABER LANGSAMER als er es sich von dir erwartet. So ist er sich nie ganz sicher ob er dich jederzeit haben kann und du wirst eine Herausforderung für ihn. Tu alles außer Sex aber wenn es so weit ist, zeig ihm das in dir ein absolutes Sex monster steckt das entfesselt werden will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dodoanna8624
23.01.2017, 21:40

Vielen vielen Dank für deine Antwort ! Damit kann ich wirklich was anfangen:) 

1

Der Fragetitel ist ja mal der Hammer.

Wie kann einen denn der ohnehin beste Freund friendzonen? Dann war er für Dich doch vorher eh schon kein Freund, sondern mehr.

Nein, das kannst Du nicht ändern. Man kann ja niemandem  Gefühle aufzwingen, die nicht da sind.

Er hat Dir eine klare Antwort gegeben. Sei froh, auch wenn es Dich erstmal verletzt. Er war ehrlich. Ist ein gutes Zeichen für einen guten Freund.

Allerdings solltest Du erstmal Abstand zu ihm nehmen, denn Du wirst leiden, da Du mehr empfindest als er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nichts machen, wenn er keine Beziehung mit dir haben möchte, so schwer das auch manchmal ist. aber man kann ja keinen dazu zwingen, einen zu lieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun das Beste wäre Versöhnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"gefriendzoned" - was ist denn das wieder für eine neuartige gruselige Wortschöpfung?? Mannomann, ich werde wohl wirklich langsam alt... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?