Bester freund hat keine Zeit mehr groß für mich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist absolut nicht ungewöhnlich, dass wenn eine feste Freundin auf den Plan tritt, dann müssen die bisherigen auch besten Freunde in der Rangfolge um einen Platz weichen und das wird sich auch bei den anderen nach und nach so wiederholen und das ist auch vollkommen normal und das ganze wird sich noch mal erheblich steigern, wenn dein bester Freund mal heiraten sollte oder generell eine Familie gründen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, ich meine jetzt hat er eine Freundin und will auch Zeit mit ihr verbringen.
Stell dir vor du wärst in der Situation, du würdest das gleiche machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist absolut normal, dass man mit der Freundin mehr Zeit verbringt. Warte mal ab, bis du eine hast, dann verstehst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen eine Freundin kannst du kaum ankommen, weil er mit dir befreundet ist, aber in sie verliebt ist.

Außerdem kann er mit ihr Dinge erleben, die er - trotz eurer Freundschaft - mit dir sicher nicht hinbekommt oder ausprobieren möchte.

Aber nur weil er jetzt mit ihr enger zusammen ist, muss es nicht heißen, dass er nicht mehr dein (bester) Freund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Er will seine Zeit mit der Freundin verbringen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?