Bester Freund geht auf den Strich!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hört sich nach drogen an. halte augen und ohren offen, wenn er fixt muß er in eine therapie . Selber machen, mit hilfe von guten freunden funktioniert nie- gibt nur frust auf beiden seiten. wenn irgendwo rußgeschwärzte lööfel auftauchen, oder geld fehlt, hast du den beweis.

hoffe, du liest meine antwort noch, ist ja nun schon etwas her. auch wenn du in deinem alter kirche bestimmt nicht so prickelnd findest: wende dich an einen seelsorger, die haben schweigepflicht. im internet wäre noch die adresse hilferuf.de evtl. hilfreich für dich.

Oke danke.

0

Ach Du liebe Güte! Hilf ihm doch einen normalen Job zu finden. Er ist noch ein Jugendlicher und bekommt alle finanzielle Unterstützung dieser Welt. Ein Gang zum Jugendamt wäre auch sinnvoll. Jetzt wo er bei Dir untergekommen ist, hat er doch alle Möglichkeiten da wieder raus zu kommen. Recherchier doch ein bißchen und lege ihm seine Möglichkeiten dar- dann ist doch schonmal der erste Schritt getan.

Er geht ja noch zur Schule (12. Klasse). Ich hoffe mal, dass die helfen können.

0

Da gebe ich Dir Recht. Finanziell kann ihm so geholfen werden. Aber ich denke, primär geht es um seine Emotionen, sein Selbstwertgefühl. Das muss wieder aufgebaut werden.

0
@madig

Vom Jugendamt aus werden ihm sicher Psychologen empfohlen. Ich geb Dir Recht- er muß unbedingt in Therapie!

0

setz Dich am besten mit dme Jugenamt in Verbindung. Dort kann Dir und Deinem Freund sicherlich geholfen werden,,,

wenn er noch zur schule geht, dann sprich doch mal - natürlich unter dem siegel der verschwiegenheit - mit einem vertrauenslehrer über deine beobachtungen. auch bei der caritas oder profamilia findest du ansprechpartner. du bist sehr mutig.

0
@aggie

Danke werde ich mal machen. Ich denk mal das hat nichts mit Mut zu tun, ich will ihm helfen. Ich will nicht, dass ihm irgendwas passiert. Wir sind schließlich wie Brüder aufgewachsen und kennen uns seit wir denken können.

0

Wenn du meinst, er wird es gut finden, dass du beim Jugendamt oder sonst wo vorstellig wirst, um dich um seine Angelegenheiten zu kümmern.

Er ist 17 und kann das selbst entscheiden. Und: mit ungewollter Hilfe kann man ziemlich schief ankommen.

Er geht auf den Strich! Er ist 17 und lässt sich (sorry wenn ich das so krass jetzt ausdrücke) von fremden Männer in den Hintern naja du weisst schon. Da kann ich doch nicht einfach sagen: "Ja wenn du willst dann mach das ruhig."

0
@ich2901

Du kannst ihm deine Meinung mitteilen, alles andere wäre ein Übergriff auf seine Privatspäre.

0
@wim50

Sorry, wie kann man so eine Antwort geben! Ein 17 jähriger geht auf den Strich! Das ist extrem besorgniserregend, für jeden, der damit zu tun hat. Hier sorgt sich sein bester Freund und das mit Recht. Da sind gute Ratschläge angesagt. Er muss zum Jugendamt oder zu pro familia gehen und nicht die Privatsphäre des Freundes schützen. Die hat der nicht mehr lange, wenn er an Aids gestorben ist oder drogenabhängig wird,weil er das was er macht oder gemacht hat nicht mehr ertragen kann.

MuddiE

0

Oh, klingt ja heftig. Er wird wohl professionelle Hilfe brauchen, um das mit der Familie verarbeiten zu können.

Wahrscheinlich hat er noch nicht einmal eine Krankenversicherung...das ist wirklich heftig...

0

Da hilft m.E. nur:

  • Vertrauen aufbauen
  • Zeit lassen
  • auf einen ruhigen Moment warten und ihm dann sagen, wie Du Dich fühlst, seit Du davon weißt
  • seine Meinung akzeptieren
  • Zeit lassen
  • ...

Was möchtest Du wissen?