Bester Elektrogrill/Standgrill für Balkon

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist auch ob einen klassischen Elektrogrill mit Heizstäben willst oder einen mit einer Stein oder Edelstahlplatte.

Die mit Platte sind in der Regel etwas teuerer, dafür entwickeln sie meist mehr Hitze. Wie auch schon Kekskugel meinte, ist die Watt-Zahl sehr wichtig. Bei den billigen Anbietern, fehlt es oft an Leistung und das Fleisch muss ewig auf dem Grill liegen. Ich würde auch noch darauf achten, dass der Grill so gebaut ist, dass das Fett nicht direkt auf die Heizstäbe tropfen kann, sonst stinkt es in der Wohnung oder auf dem Balkon ziemlich schnell...

Ich hab mir hier: http://www.hitmeister.de/elektrogrill/ letztes Jahr einen Elektrogrill von Philips geholt und bin sehr zufrieden.

Weitere bekannte Hersteller sind Weber, Thüros, Landmann, Bartscher, Cloer und Severin.

Wenn es unbedingt Elektro sein muss, guck mal in der Weber Produktpallette. Lieber nen Euro mehr investieren und Ware kaufen, die millionenfach bewährt ist.

Und der wichtigste Tipp: Dein Grill braucht Kraft! Kauf keinen Tschibo-Mist mit 1600 Watt, damit trocknest du dein Grillgut. Je besser der E-Grill, desto näher ist seine Leistung bei 3000 Watt. (Ein kleiner Holzkohlegrill hat übrigens schon ca. 12.000 Watt !!!)

Was möchtest Du wissen?