bester durchmesser für subwoofer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich unterstütze meine 15"er im Wohnzimmer mit einem 6"er Sub,den ich mit einem 10W-Amp antreibe. Für ein ausgewogenes Klangbild auf 25m² reicht das völlig.

Schau auf die untere Frequenzgrenzen und auf die Resonanzfrequenz. Je größer die Membrane, desto tiefer die Töne, die ohne Tricks übertragen werden können.

Das kann man so nicht beantworten. Anwendungsbereich? Musik? Verfügbare Technik? Geld?

Auch dann wird es schwer, es gibt so viele Arten von Chassis! Kleine heftige, große schnelle oder träge...

Wichtig ist, dass das Gehäuse exakt berechnet wurde. Denn genau damit kommt oder geht der Erfolg!

Grundsätzlich sind kleinere Membrane durch geringeres Gewicht impulsschneller, große kommen durch Membranfläche tiefer. Aber das muss nicht so sein.

fürs auto oder daheim ? Auto würde ich dir 30cm empfehlen nich zu groß nicht zu klein kommt auch eher nicht auf die größe der membrane an sondern an die des Magnetens und die leistung di er bringt :) er kann noch so groß sein wenn er nur 100watt hat ;)

so ein quatsch, was du schreibst!

3

komplett falsch

0

Was möchtest Du wissen?