Bester CPU-Kühler bis 50€ (Übertakten)?

3 Antworten

Wie hoch du die CPU übertakten kannst hängt nicht vom Kühler ab. Es ist nur so, dass die CPU beim Übertakten heißer wird und es dann einen größeren Kühler benötigt, um sie auf gleicher Temperatur zu halten. Und dafür musst du einfach nur bei den Herstellerangaben nachlesen, wie viel TDM dieser Kühler ableiten kann. Je höher desto besser. Ich bin mit meinem Be Quiet Drak Rock 3 sehr zufrieden. Von Wasserkühlungen würde ich abraten. Viel lauter als Luftkühler.

Von diesen AiO Wasserkühlungen würde ich prinzipiell die Finger lassen.

Es kommt halt auch darauf an, wie weit du beim Übertakten gehen willst bzw. wie weit es die CPU zu lässt.

Ich würde mindestens den Alpenföhn Broken 2 kaufen, aber ehrlich gesagt lieber noch etwas drauflegen und mir Dark Rock Pro 3 holen.

Dazu noch eine anständige Wärmeleitpaste, wie dieThermal Grizzly Kryonaut.



Solltest du in richtung 5Ghz gehen wollen (sofern die Güte deiner CPU es zulässt), wirst du aber ums Köpfen (-lassen) nicht umher kommen.


Be quiet Pure Rock

Was möchtest Du wissen?