Bester champion für solo q in Lol?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gut um sich hochzuspielen ist es einen Champion, der relativ schwer ist zu meistern und ihn so häufig es geht zu spielen. Am besten nimmt man einen Champion, den man auf mehreren Rollen spielen kann. Ich liste dir mal ein paar auf:

Lulu: Du kannst sie Top, Mid und Support spielen. Sie ist relativ leicht zu lernen und sehr stark im Moment.

Lee Sin: Der Champion mit dem höchsten Skillcap in LoL (meiner Meinung nach). Wenn du ihn richtig gut beherrschst, kannst du Spiele fast im Alleingang gewinnen. Ihn kann man Jungle und Top spielen, wobei er Jungle bei weitem besser ist. Außerdem könnte man ihn auch Support spielen, aber dafür ist er jetzt nicht unbedingt sooo gut geeignet.

Vladimir: Man kann ihn Top und Mid spielen, er hat ein Superlategame und viele Leute wissen gar nicht, wie viel Schaden er raushauen kann.

Ansonsten würde ich für jede Rolle noch einen Champion lernen der einfach ist. (Malphite Top, Blitzcrank Support, Annie Mid, Jinx Adc etc.) Einfach damit du nicht total verkackst, wenn du deine Wunschrolle mal ausnahmsweise nicht bekommst (wobei das in dem neuen Ranked schwer ist ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sejuani skarner voli
Baust leben und machst damage
Rengar veigar lux
Onehit
Vayne lucian caitlyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann eigentlich nicht sagen , welche Champions am besten sind es kommt darauf an wie stark dein Team ist , wie gut du und dein Team den Champion beherrschen und und und . Es gibt natürlich gute Kombinationen an Champions aber welcher Champion für dich der beste ist oder allgemein kann dir keiner sagen den es gibt meistgespielte Champions oder beliebte aber sei dir immer eines bewusst , egal wie stark der Gegner ist gib nie auf !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?