Bester 3D Drucker?

2 Antworten

Ich würde Dir raten, einen Drucker von Creality oder Artillery zu nehmen. Vor Allem die Artillery-Drucker sind sehr schnell und einfach zusammen zubauen.

Du musst aber bei 3D-Druckern genau wissen, worauf Du Dich da einlässt. Die Drucker sind keine professionellen Sachen, also musst Du als Mensch viel machen udn denken,d amit die etwas vernünftiges drucken können. Das musst Du aber bei einem 2000€-Ultimaker-Drucker auch :)

Der Artillery Sidewinder liegt ggf. etwas über Deinem Budget, ist aber sehr groß, was den Druckbereich angeht, der kleinere Bruder "Genius" ist etwas günstiger und kleiner.

Sein Druckbereich ist mit 220x220x250mm aber schon für viele Anwendungen ausreichend.

https://www.gearbest.com/3d-printers--3d-printer-kits/pp_3004809631539884.html?wid=2000001

Die Achsenlagerung mit diesen Gummirollen wird oft kritisiert bei diesem udn den Ender-Druckern von Creality, aber kaum jemand motzt, wenn er einen solchen Drucker hat, und die Rollen sind als Ersatzteile zu haben, wenn sie mal ausgenudelt sind.

Woher ich das weiß:Hobby – Improvisieren und basteln, wichtig beim 3D-Druck!

Keinen. Da bekommst du nur Schrott.

Was möchtest Du wissen?