Bestellung bei Wish an eine Packstation liefern lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DieSportfrucht,

theoretisch würde das gehen. Ich würde das aber nicht machen:

1. Man weiß im Voraus nie genau, an welchem Versanddienstleister das Paket übergeben wird. Zwar ist dies in den meisten Fällen die Deutsche Post DHL, allerdings übergibt zum Beispiel die PostNL (also die niederländische Post) die Briefe teilweise auch an ihre Tochtergesellschaft postcon, die in Deutschland tätig ist. Oder EMS übergibt die Pakete wie an DHL auch an DPD, GLS, Hermes etc..

2. Falls man 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlen muss, wird das Paket dann in Deutschland als Nachnahme-Paket behandelt und bei Empfang muss man dann die EUSteuer an den Postboten bezahlen. Und wenn ein Nachnahmepaket an die Packstation gelangt, wird die Sendung zurückgeschickt.

2.1 Falls die Sendung zurückgeschickt wird, kann es auch sein, dass man den Absender nicht ausfindig machen kann. Bei meinen letzten Bestellungen aus China war nämlich nie ein Absender angegeben, weil der Absender im System vom jeweiligem Versandunternehmen in China angegeben ist und die an so ein Luxus in China gewöhnt sind. In Deutschland haben aber erstmal die Postler kein Zugriff auf das System des Versandunternehmens in China und zweitens würden die Postler in Deutschland auch bei Zugriffsmöglichkeit sowas nicht machen.
Dann würde die Sendung nach Marburg gehen und dort geöffnet werden, damit man den Absender in dieser Weise ausfindig macht. Wahrscheinlich findet man dann außer die Ware garnichts und die Sendung vernichtet wird vernichtet oder versteigert.

Mein Fazit: Lass es lieber.

dein maison8.

Wenn sie mit DHL versenden geht das auf jeden Fall.

... aber nur theoretsich. DHL ist so ein unbrauchbares Unternehmen, dass man nie weiss ob etwas überhaupt irgendwo ankommt! Mit denen habe ich schon derartig viel Ärger gehabt, dass ich DHL meide wie die Pest!

0
@intello99

Vielleicht in deiner Region. In meiner Region übernimmt diese Stellung GLS :)

0
@intello99

Habe 5 Jahre in einem Onlineshop gearbeitet und muss Dir daher widersprechen.

Versand an Packstationen hatte nie Probleme.

Wenn man natürlich vergisst, Daten anzugeben bzw. unrichtige Daten weitergibt, dann können da schon Probleme entstehen.

0

Was möchtest Du wissen?