Bestellung behalten bei Stornierung?

8 Antworten

Soll ich warten bis der Händler sich meldet?

Nun, das wird er mit einer Rechnung tun.

Da du die Sachen jetzt hast und nicht willst, musst Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Stornieren ist in dem Fall nicht mehr die richtige Wahl. Blöd, dass Du jetzt wahrscheinlich wegen dem Porto streiten musst.

Das Porto wäre ungefähr bei 5€ und ich habe auch keine Zeit zum streiten, ich werde wohl einfach dem Händler schreiben dass ich die Ware einfach bezahle und fertig...

0
@verreisterNutzer

Hm, ich würd erstmal anders versuchen (Ich hatte doch storniert, und jetzt kam die Ware doch ...). Schaden kann es ja nicht.

0
@tinalisatina

Okay werde ich machen.

Sollte sowas in zukunft passieren kann ich dann einfach die Annahme verweigern?

0
@verreisterNutzer

Nein, das reicht nicht. Du musst immer auch widerrufen. Viele verstehen das schon auch so, aber theoretisch ist mit einer Annahmeverweigerung immer noch Dein Kaufvertrag aktiv.

0

Du kennst sicher die logistischen Abläufe nicht.

Dein Widerruf wurde vor Beginn der Widerrufsfrist erklärt; jetzt musst du innerhalb von 14 Tagen die Ware zurücksenden.

Wenn du es behältst, wird er dir keine Gutschriftbestätigung zukommen lassen bzw. wird er dich zu einer Zahlungsaufforderung zwingen.

Woher ich das weiß:Recherche

Nö. Das Gesetz kennt keine Stornierung, lediglich einen Widerruf. Und diesen hat der FS nicht getätigt.

2

Die Ware war doch bestellt!?

Dass der Käufer sie mittlerweile nicht mehr will, hat der Verkäufer nicht zu vertreten.

Der Käufer hat das Widerrufsrecht ausgeübt und ist nun verpflichtet, die Ware innerhalb von 14 Tagen wieder zurückzuschicken.

1
@RobertLiebling

Naja, die Bestellung wurde unmittelbar storniert, und

Die Stornierung wurde mir telefonisch sowie schriftlich per Email bestätigt (zu dem Zeitpunkt konnte das Paket unmöglich schon rausgeschickt wurden sein)

Habe selber schon mehrfach solche Fälle erlebt. Händler wollte die Ware nicht zurück.

0
@germanils

Davon würde ich aber nicht stillschweigend ausgehen.

Wir kennen die logistischen Abläufe nicht. Möglicherweise handelt es sich ja auch um Dropshipping; da geht der Auftrag umgehend weiter an den Lieferer.

Wenn der Fragesteller den Händler kontaktiert und dieser ihm bestätigt, dass er die Ware (ohne Bezahlung) behalten kann, weiß er, woran er ist.

2

Wie es da Rechtlich aussieht habe ich keine Ahnung, ich persönlich würde aber den Händler kontaktieren und nachfragen wie mit dem Paket zu verfahren ist da ich die Bestellung ja eigentlich storniert hatte und ja auch nicht bezahlt habe.

Was möchtest Du wissen?