Bestellter Artikel wegen Verkäuferfehler nicht geliefert jetzt teurer. Rechte?

2 Antworten

Du hast einen Kaufvertrag, der Verkäufer muss liefern. Hast du bereits storniert? Dann ist es zu spät, da dann der Kaufvertrag aufgehoben ist.

(Dies ist keine Rechtsberatung.)

Nein habe noch nichs storniert

0
@Alucatt93

Dann muss der Verkäufer auch liefern, du musst nicht neu bestellen, er schuldet dir immer noch das Bett.

1

Was genau war denn der Fehler? Die Angaben sind etwas ungenau.

Wurde der Vertrag wegen Irrtum durch den Verkäufer angefochten?

Ich würde einfach dem Verkäufer schreiben, dass Du das H3-Bett zum ursprünglichen Preis möchtest, da Du es ja so bestellt hast.

Unser Warenlager hat uns soeben darüber informiert, dass durch einen technischen Fehler der gewünschte Härtegrad hierfür nicht korrekt an den Hersteller übermittelt wurden. Wir bitten Sie, diesen Fehler zu entschuldigen.

 .-......Wir gehen davon aus, dass das technische Problem in den nächsten 2-3 Werktagen behoben sein wird und Sie könnten die Bestellung ab diesem Zeitpunkt natürlich sehr gerne neu aufgeben

0
@Alucatt93

Dann schreibe ihnen doch zurück, dass der Preis inzwischen höher ist und sie eine Bestellung zum ursprünglichen Preis ins System eingeben sollen.

1

Was möchtest Du wissen?