Bestellkosten vs. Lagerhaltungskosten?

1 Antwort

Lagerhaltungskosten werden immer mit dem Lagerzinssatz angegeben dh desto weniger ein Produkt an wert hat desto geringer die Lagerkosten

Umkehrschluß desto höher der wert eines Produkts desto höher sind die Lagerkosten (Kapitalbindungskosten)

Brauchst du ein billiges Produkt mehrmals pro Jahr leg es aufs lager

Brauchst du ein teures Produkt öfter ist es sinvoll sich einen Bestand aufs Lager zu legen

Brauchst du ein Produkt nur jedes Schaltjahr einmal bestell es erst auf ANfrage

Führe eine ABC-Analyse durch

Ermittle die Lagerumschlagshäufigkeit und die restlichen Lagerkennzahlen

Ermittel die optimale Bestellmenge/häufigkeit für deine Ware

 

Xo optimale Bestellmenge

A Jahresverbrauch in Stück

Kfp Bestellfixe Kosten (Bestellkosten pro Bestellung)

Kp variable Stückkosten (Prei pro Stück)

p Lagerkostensatz in %

1

Zielreichweite

Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher was der Zielreichweite wirklich aussagt? Ich habe es so verstanden, das die Zielreichweite die Reichweite zwischen Höchstbestand umd 0-Bestand ist, ist das korrekt?

Besten Dank Freundliche Grüße

...zur Frage

Bausparvertrag Rate ändern?

Guten Tag, ich hab ne Frage bezüglich meines Bausparvertrages, ich zahl momentan 70€ monatlich ein. ist es möglich die Rate auf 50€ zu senken? :) Bin bei der Sparkasse, hat damit jemand Erfahrung?

...zur Frage

Wareneingangsprozesse optimieren - Lean Management [Hilfe]?

Hallo liebe Community, im Rahmen eines Projektes schreibe ich über die Uni eine Seminararbeit in einem Unternehmen. Hierbei ist meine Aufgabe die Wareneingangsprozesse zu verbessern bzw. optimieren mit Hilfe des Lean Ansatzes. Diesbezüglich wollte ich Euch fragen, ob Ihr mir hierbei gegen Entgelt etwas behilflich sein könntet (z.B. per Skype) ?

Bitte um Meldung , danke !

...zur Frage

Kalkulation - Bestandsveränderungen

Guten Abend,

Ich muss gerade die KLR wiederholen (mein Lieblingsthema....).

Ich habe nun eine kleine Verständnisfrage: In dem Bild steht bei der Kalkulation "+ Minderbestand" und "- Mehrbestand".

Rechnet man dort + Minderbestand, weil man z.B. fertige Waren aus dem Lager entnimmt, und für diese vorher ja Kosten bei der Herstellung angefallen sind? Rechnet man damit sozusagen die damals entstandenen Herstellkosten auf diesen Auftrag drauf?

Und bei Bestandsmehrung dann eben andersrum? Also ein Kunde möchte 80 Stück haben, wir können aber nur jeweils 100er Lose erstellen -> 20 wandern ins Lager. Aber der Kunde kann diese 20 Stück ja nicht bezahlen, weil er nur 80 bekommt -> Somit zieht man die Herstellkosten für die ins Lager gelegten Waren wieder vom Angebot ab?

Schwierig beschrieben aber ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Stimmt das so oder bin ich völlig auf dem falschen Dampfer?

Grüße

...zur Frage

Gibt es bei der Nutzwertanalyse einen festgelegten Punktbewertungsschlüssel?

Habe in der Literatur unterschiedliche Sachen gefunden:

z. B.schlecht = 1 Punkt befriedigend = 2 Punkte gut = 3 Punkte

oder z. B ) 9 = positive Beobachtungen 1 = negative Beobachtungen

Kann das jeder selbst definieren oder gibt's da irgendeinen Standard? Möchte Angebote miteinander vergleichen...

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem Mopedsetup (d50b0)?

Also ich habe mir folgendes setup für d50b0 überlegt und zwar:

80 airsal sport 21 vergaser Barikit competition membran Barikit ass Polini kupplung Voca cross rookie 50-70 (hab ich schon)

Ich hab gehört das man den 80 airsal sport problemlos auf ori kw + lager fahren kann. Stimmt das? Ich würde nur ungern meinen block spalten da ich zuwenig erfahrung habe.

Ich bin für veränderung und anderen vorschlägen gerne bereit :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?