Besteht weiterhin Schulpflicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Stimmt es, dass man das laufende Schuljahr nicht abbrechen kann (trotz Volljährigkeit), wenn man zu Beginn des Schuljahres noch siebzehn war?

Ja. Es sei denn, du kannst den Wechsel in einen berufsschulpflichtigen Ausbildungsberuf nachweisen:

Zitat: "In der Regel wird die Berufsschulpflicht mit dem Abschluss einer Berufsausbildung bzw. mit Ablauf des zwölften Schulbesuchsjahres enden." (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_%28Deutschland%29#Berufsschulpflicht)

=> Wenn du nicht zu früh eingeschult worden bist, besuchst du in diesem Moment die 12. Klasse / dein 12. Schuljahr und bis damit noch schulpflichtig.

LG

MCX

Die Vollzeitschulpflicht erstreckt sich in der Regel auf zehn Schulbesuchsjahre, spätestens jedoch bis zum Ende der Minderjährigkeit. Die Anzahl der Schulbesuchsjahre ist hierbei nicht mit der Nummer der besuchten Jahrgangsstufe zu verwechseln.

Ich habe sowohl zehn Schuljahre hinter mir, als auch die Volljährigkeit und trotzdem will man mich, wegen oben genanntem Grund, weiter dort festhalten.

1
@isebise50

Ja, in NRW um genau zu sein. Angeblich müsse ich das Schuljahr beenden, weil ich zu Anfang des Schuljahres noch keine 18 war.

0

Bildung ist Ländersache und somit ist auch die Schulpflicht in den einzelnen Bundesländern jeweils anders geregelt. In manchen Bundesländern ist das aber wirklich so.

Hey ich hab das selbe Problem ich werde in 2 Monaten 18 und möchte das berufschuljahr abbrechen aber ich weiß nicht ob das geht deswegen wollte ich fragen wie es bei dir war konntest du dich abmelden ? Es hätte ja auch  sein können das du umziehst oder so also festhalten können die einen doch nicht oder?

wenn du 18 bist, müsstest du in der Oberstufe sein, wenn ich das richtig sehe. Ab der Oberstufe besteht generell keine Schulpflicht mehr.

Ja du kannst das schuljahr trotzdem abbrechen^^

Was soll Dir der Abbruch bringen?

Danach habe ich zwar nicht gefragt aber nun gut. Ich bin derzeit auf einer höheren Handelsschule (im ersten Jahr, vorgesehen sind zwei), breche aber wegen einer Ausbildung im August ab. Ich breche also so oder so ab, egal ob jetzt oder erst im August.

0

Man muss dann bis zum Halbjahr noch weitermachen und kann dann abbrechen. Geh aber besser noch zur Schule.

Das Halbjahr habe ich hinter mir und das Zeugnis in der Hand, trotzdem hat mir ein Berufskolleg oben genannte Situation zur Last gemacht. Kennt sich vielleicht jemand mit Gesetzen aus und kann mir passende Stellen raussuchen?

0

Ich denke das man die Schule mit 18 abbrechen kann egal ob man die Schulpflicht absolviert hat oder nicht.

Auf jeden Fall Du BIST ja dann volljährig und wann das Jahr angefangen hat tss ist schnee von gestern

Und genau da liegt mein Problem. Scheinbar sieht das die Stadt anders. Ich habe Post bekommen, in der steht, dass ich zu Beginn des Schuljahres 17 war und daher das Ganze beenden muss.

0

Was möchtest Du wissen?