Besteht Thrombose Gefahr bei zwischendurch rauchen?

3 Antworten

is aber bestimmt nich so schlimm wenn man zwischendurch raucht als wenn man richtiger raucher ist oder nicht?

Deine Entscheidung zwischendurch doch mal eine zu rauchen (oder zu kiffen) ist nach meiner Einschätzung schon längst gefallen; auch wenn es Kommentare gibt, die Dir davon abraten: Du wirst Dich davon nicht abhalten lassen.

Zurecht (nach meiner persönlichen Annsicht.)

Denn die tatsächliche Gefahr eine Thrombose durch Pille und Rauchen zu entwickeln, ist vermutlich ähnlich hoch oder niedrig wie das Risiko im Straßenverkehr durch einen unverschuldeten Unfall zu Schaden zu kommen. Soll heißen: Was nützt die beste Thrombose-Verhinderung durch Liebes- und Genuss-Abstinenz, wenn man niemals sicher sein kann eines Tages nicht doch von einem LKW erwischt zu werden...?

da bin ich der gleichen ansicht :) rauchen und kiffen und so ist so oder so ungesund :D

0
@aXXLJ

canabis an sich ist ja nich ungesund nur wenn mans raucht ^^

0
@nici223

Cannabis kann ungesund sein, wenn man ihn mit Tabak vermischt und raucht; dann liegt die Gesundheitsgefährdung aber eher an den Tabak-Zusatzstoffen.

Eine Form des Inhalierens von Cannabis ist das "Vaporisieren". Einfach mal nach "Vaporisator" googeln.

0

Die Pille allein erhöht schon das Thromboserisiko. Wenn man auch noch raucht, wird dieses Risiko noch gesteigert.

ok danke :) is aber bestimmt nich so schlimm wenn man zwischendurch raucht als wenn man richtiger raucher ist oder nicht?

0

Ja.. die Pille erhöht das Risiko an Thrombose zu erkranken.. raucht man nebenher noch steigt dieses Risiko nochmal Stark an .. also lass es oder nimm das Risiko in kauf

p.s es ist egal wieviel du rauchst!

Lg

okay dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?