Besteht Gefahr für Tetanus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie lange ist die Impfung denn her? Die hält doch 10 Jahre und du bist erst 17. Bei dir müsste sie wesentlich nach dem 9.Geburtstag gemacht worden sein, damit es noch im grünen Bereich ist.

Schau mal in dein Impfbuch, und wenn die Impfung nicht mehr aktuell ist, geh morgen schnell zum Arzt. Da brauchst du i.d.R. keinen Termin dafür, das ist ein Sekundenbesuch. Impfbuch mitnehmen.

Achtung, morgen ist Freitag, da haben viele Ärzte nachmittags zu.

http://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-kinder-0-12-jahre/tetanus-wundstarrkrampf/impfung/

Dein Impfschutz hält 10 Jahre lang an. 

Es wäre sicher auf Hinblick der Zukunft ganz gut,wenn du Deinen Impfschutz auffrischen lassen würdest-einfach weil du dann auch diesbezüglich wieder 10 Jahre lang Ruhe hast.

Diphterie ist ja mit Tetanus auch dabei.

War letzte Woche auch-und tut gar nicht weh.............-)))))))) in ein paar Minuten bist du durch.

Alles Gute!

Tetanus entsteht meistens, wenn man von irgendetwas gebissen wird, einem Wildtier meist. Verbinde die Wunder, sofern sie nässt, andernfalls denk noch daran, sie zu desinfizieren.

wenn du schon mal geimpft wurdest , müsstest du einen impfausweis besitzen...darin steht wann die letzte impfung war....man sollte sich alle 10 jahre nachimpfen lassen

Wenn die Impfung länger als 10 Jahre her ist, solltest du sie auffrischen.

Falls du Symptome vonTetanus bekommst, ist es meistens zu spät.....also gehe lieber zu, Doc und lass dir eine Impfung geben.

Hallo. 
Impfschutz nachholen. 10 Jahre ruhe. 2. mit Alkohol die Narbe abwischen.

Was möchtest Du wissen?