Besteht eine Gefahr auf HIV beim Küssen (leicht aufgeplatzte Lippen)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist wirklich sehr sehr unwahrscheinlich. Rein übers küssen kann der HI-Virus nicht übertragen werden.
Ansich hast du recht, über Blut ist dieses zwar möglich, aber es muss schon relativ viel Blut sein. (Über Tiere ist die Menge z.B. zu gering) Du müsstest also beim Küssen eine Menge Blut mit deiner Partnerin gewechselt haben. Da du nicht mal einen Geschmack im Mund hattest, ist wohl alles gut.

PS: die Frau müsste auch eine Wunde haben ^^

0
@LinTsuki

Wenn beide offene Lippen gehabt haben, genügt bereits sehr wenig Blut um sich zu infizieren, wenn das direkt in die Wunde gelangt. Bei gebrauchten Spritzen klebt auch sehr wenig Blut dran und es ist extrem infektiös.

0

HIV kann ja nicht nur durch Blut übertragen werden und wirklich blutig bzw offen sehen deine Lippen nicht aus, beim Küssen werden aber natürlich Körperflüssigkeiten übertragen.

Wenn du unsicher bist geh zum Arzt,
In vielen Städten gibt es auch Teststellen bei denen du für umme oder für wenige euronen einen HIV bzw. AIDS Test machen kannst.

LG
Saxo

Für die Frau bestand die Gefahr schon, allerdings eher gering, da die Mundschleimhaut nicht sehr anfällig ist.

Wenn sie keine aufgeplatzten Lippen hatte, dann bestand die Möglichkeit nicht, da HIV nicht durch Speichel übertragen wird.


wenn sie kein HIV hat, dann kannst du keines bekommen! Nicht jede Frau die mal etwas rum-knutscht hat HIV!

Frag doch mal bei einer von Zahlreichen HIV Beratungsstellen nach dort können sie dir weiter helfen.Anstatt dir hier noch jemand erzählt das du HIV hast.

Wenn diese Antwort hilfreich war,dann kannst du das gerne markieren :)

Grüße Sneakysneak 👋

HIV kann auf durch Sex übertragen werden und Kondom hilft nicht immer. Geh und lass dich prüfen. War nicht gerade klug mit irgendeiner Fremden zu vögeln.

Was möchtest Du wissen?