Besteht eigentlich weiterhin eine Kaufpflicht bei Ebay wenn man überboten worden Ist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

neee,bist ja dann nich der höchstbietede bzw auktionsgewinner.

der verkäufer kann dir nach ende der auktion und falls der gewinner den artikel nicht will ein sofortkaufangebot zu DEINEM endpreis machen.

Das angebot musst du natürlich nich annehmen!

Gruß

Erbsi

1.

Stellt ein Anbieter, auf der eBay-Website einen Artikel im Angebotsformat Auktion ein, gibt er ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Dabei bestimmt der Anbieter einen Startpreis und eine Frist (Angebotsdauer), binnen derer das Angebot per Gebot angenommen werden kann. Der Bieter nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots über die Bieten-Funktion an. Das Gebot erlischt, wenn ein anderer Bieter während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. Bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Anbieter kommt zwischen Anbieter und Höchstbietendem ein Vertrag über den Erwerb des Artikels zustande, es sei denn der Anbieter war gesetzlich dazu berechtigt das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen. Nach einer berechtigten Gebotsrücknahme kommt zwischen dem Mitglied, das nach Ablauf der Auktion aufgrund der Gebotsrücknahme wieder Höchstbietender ist und dem Anbieter kein Vertrag zustande. Anbieter und Höchstbietender können sich einigen, dass ein Vertrag zustande kommt.

quelle: ebay agb

Ist doch klar, sobald man überboten ist, ist der Kauf nicht mehr bindent. Man bietet, und wenn man einmal überboten ist sucht man sich das nächste Angebot und bietet dort. Daher kann man ja nicht auch noch den anderen nehmen sollte der erste Verkäufer später zurücktreten.

Ist man überboten, ist man raus aus dem Rennen. Ein Kauf ist nicht mehr möglich. Eine Pflicht besteht nicht mehr.

Wenn du überboten wurdest, natürlich nicht!

Kaufpflicht ist durch höheres Gebot durch einen anderen Bieter aufgehoben.

Wenn der Höchstbietdende sich nicht gemeldet hat oder bezahlt hat, kann es vorkommen das der Anbieter sich beim 2 höchstbietenden meldet. Aber der fragt nur ob du noch interessiert bist oder nicht?

Nein, wenn du überboten wurdest, hat sich das mit der Kaufpflicht erübrigt.

Nein, natürlich nicht.

Nicht mal dann, wenn das höhere Gebot wieder gestrichen und zurückgezogen wurde.

nein, wie kommst du auf diese idee?

Was möchtest Du wissen?