Besteht die Möglichkeit unter MacOS, Links im Launchpad abzulegen?

...komplette Frage anzeigen Expl - (Computer, Internet, Technik)

3 Antworten

Eine Methode, die mir einfallen würde:

Erstelle für jede Website mit dem Programm Automator eine App, die nichts tut, als den gewünschten Link in Safari zu öffnen.

Die so erstellten Apps sind dann im Launchpad, du kannst sie passend zur jeweiligen Website benennen und ggf. ein passendes Bild der Website als Icon nutzen.

Durch Klick auf eine dieser Apps wird dann die jeweilige Seite in Safari geöffnet.

Woow, das ist genial, genau so könnte es klappen, hättest du mir ggf. eine Anleitung? 

1
@frage4mac

Hab das jetzt selbst nicht ausprobiert, war nur so eine Idee.

Automator findest du unter Dienstprogramme.

1

So, habe es jetzt doch einfach mal ausprobiert. Dauert wirklich nur ein paar Sekunden:

  1. Öffne Automator und erstelle ein neues Dokument
  2. Wähle für die Art des Dokuments "Programm" aus
  3. Suche links in der Seitenleiste unter Internet die Aktion "Angegebene URLs abfragen" und ziehe diese auf die rechte Seite in deinen Arbeitsablauf
  4. Suche (ebenfalls dort) nach der Aktion "Webseiten anzeigen" und füge auch diese unter der ersten Aktion hinzu
  5. Gib in der ersten Aktion anstelle der vorgegebenen URL die gewünschte Website ein

Und fertig ist dein Programm. Das gleiche machst du für jede Website, die du im Lauchpad haben willst, bloß jeweils mit anderer URL.

Wenn du die so erstellten Programme jetzt im Ordner "Programme" ablegst, sollten diese auch im Launchpad erscheinen, spätestens wenn du sie zum ersten Mal ausführst.

Du kannst jetzt natürlich den Programmen jeweils den Namen der Website verpassen und wenn du möchtest auch das Icon noch ändern.

PERFEKT! Hat genau so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe. VIELEN VIELEN DANK

1

Mit „cmd&d“ legt man den Link in der Seitenleiste des Browsers ab und gut ist.

Ein spezielles Programm für den Automator müllt wertvollen Speicherplatz der SSD oder der HDD zu. Ein solcher Link ist in der halben Zeit erstellt, zumal der Browser sowieso starten muss.

Sowohl in der Launchbar als auch in der Seitenleiste des Browsers sammeln sich im Laufe der „Generationen“ natürlich viele Links an. In der Seitenleiste kann man da Ordner anlegen, die analog den Ordnern für die Dokumente helfen, Daten und Dateien zu sortieren und wiederzufinden.

Er will aber nunmal die Seiten vom Launchpad aus starten, warum auch immer.

Ein solches Automator-Programm ist 1,7 MB groß – selbst wenn er davon 30 erstellt für 30 verschiedene Websites, nehmen die gerade mal 50 MB an Speicherplatz ein...

1
@BenzFan96

Ein Link im Browser belegt nicht einmal ein kB – was nicht einmal mehr dem ‰-Bereich des Speicherbedarfs unterliegt. Fragt sich, was sparsamer ist; zuaml der Browser so oder so gestartet werden muss … :-)

Das wollte ich da zu Bedenken geben … :-)

1
@wolfgang1956

Klar ist das das Tausendfache sparsamer und wäre ja auch die übliche Methode...

Aber den Browser manuell starten muss man so nicht mehr, das tut das Automator-Programm schon.

Natürlich hast du Recht, dass das eigentlich "mit Kanonen auf Spatzen geschossen" ist, aber wenn er die Websites nunmal unbedingt im Launchpad haben will... :)

1

Was möchtest Du wissen?