besteht die möglichkeit das ein polizist sich gesetzlich anstatt privat krankenversichert?

9 Antworten

Ein Polizist der keine Heilfürsorge (je nach Bundesland) sondern Beihilfe erhält hat das Recht auf die freiwillige Versicherung in der GKV. Guggst Du hier: http://info-beihilfe.de/krankenversicherung/beamte-der-gesetzlichen-krankenversicherung-gkv/

Zwar dürfte in den meisten Fällen die Variante mit der Privaten besser sein, aber das hängt von vielen persönlihcen Kriterien ab. Allerdings verzichtet man damit in den weitesten Bereichen auf die Beihilfe.

Ist der Polizeibeamte bereits privat versihcert gibt es aber keinen Weg zurück in die gesetzlihce Kasse! (Es sei denn er verliert den Beamtenstatus und wird wieder sozialversicherungspflichtig Angestellter - aber da gibt es eine Vielzahl von Bestimmungen und Voraussetzungen).

Also dürfen Ja, ob es Sinn macht ist von den persönlihcen Verhältnissen abhängig. Ich würd mal einen Experten oder die Beihilfestelle fragen was besser ist.

Da ich nur einen Link setzen kann: Die Beihilfestellen findest Du auch auf der zuvor genannten Seite, musst halt guggen.

Viel Erfolg!

Eventuell ist eine freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung möglich. Das geht z.B. bei nicht berufstätigen Ehepartnern von Soldaten (keine Versicherungspflicht). Sofern Polizisten nicht auch wie Soldaten freie Heilfürsorge haben.

wenn der Polizist Beamter ist kann er sich privat versichern ... ansonsten muss er über der Bemessungsgrenze liegen

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Müssen sich Besserverdiener ab einem bestimmten Bruttomonatsgehalt privat krankenversichern?

Die Sache mit der BMG usw. ist mir klar. Aber besteht eine Pflicht sich ab einem bestimmten Gehalt privat zu versichern oder KÖNNEN sich ALLE gesetzlich krankenversichern?

...zur Frage

Hat es Vorteile, wenn man privat krankenversichert ist?

...zur Frage

ich bin privat krankenversichert, meine Frau ist Hausfrau

Hallo, ich bin Beamter und bin ab 01.09. privat krankenversichert. Meine Frau ist Hausfrau.

Bis jetzt habe ich so wenig verdient, dass wir Unterstützung vom Staat erhalten haben. Deshalb waren meine Frau und mein Kind über das JobCenter krankenversichert.

Da ich ab dem 01.09. knapp über der Einkommensgrenze liege, werden wir keine Leistungen vom JobCenter erhalten.

Bis jetzt scheint alles unproblematisch, da ich ja meine Frau privat mitversichern könnte für 30 %, da die Beihilfe 70 % übernimmt und mein Kind für 20 %.

Die private Krankenversicherung möchte meine Frau aber leider nicht versichern, da sie Diabetes hat.

Jetzt die Fragen:

Was haben wir für Möglichkeiten?

Hat sie nur die Möglichkeit, sich freiwillig gesetzlich zu versichern?

Oder hat meine Versicherung gar nicht das Recht sie abzulehnen?

Danke schonmal für die Antworten.

MfG Burak

...zur Frage

Private Krankenversicherung trotz Teilzeit?

Ich bin freiberuflich tätig und privat krankenversichert. Nun will ich eine Teilzeitstelle annehmen und weiter freiberuflich arbeiten. Durch die TZ-Stelle würde ich aber gesetzlich "zwangsversichert", hat man mir mitgeteilt. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies zu umgehen? (Hinweis: Ich liege mit meinem Einkommen aus Selbstständigkeit nicht über der Beitragsbemessensgrenze.) Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Krankenversicherung beim Kind, wenn Mutter gesetzlich und Vater privat?

Wer kann mir bei folgender Frage helfen:

Wenn die Mutter gesetzlich kranken versichert ist und der Vater privat - besteht die Möglichkeit, dass der Nachwuchs dann bei der Mutter mit gesetzlich krankenversichert ist oder muss es beim Vater privat versichert werden?

Die Frage tauchte gerade auf, denn anscheinend soll es seit wenigen Monaten Pflicht sein, dass das Kind dann beim Vater mitversichert werden muss. Und eine Privatversicherung ist ja um einiges teurer ... (wie hoch ungefähr?).

Vielleicht weiß jemand Bescheid ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?